Views
3 years ago

Old Master Paintings – Sept 2018

Hampel Fine Art Auctions - Old Master Paintings - Catalog 3 - September 2018

629 Francesco Rizzo da

629 Francesco Rizzo da Santacroce, 1508 1545 Der Künstler wird unter verschiedenen Namensbezeichnungen geführt wie Francesco da Santacroce oder Francesco di Bernardo de Vecchi da Santa Croce. Tätig hauptsächlich im Raum Bergamo und Venedig. Geboren im Viertel von Santa Croce in Venedig, was ihm den Namen gab. Möglicherweise stammt die Benennung auch aus der Annahme, dass seine Familie aus der Gemeinde Santa Croce in Bergamo kam. Zunächst in der Kirche von Lerina tätig, ist er bereits 1519 in Venedig nachweisbar, wo er für die Kirche San Cristoforo wirkte und in San Francesco della Vigna ein Gemälde mit dem Titel „Das letzte Abendmahl“ schuf. Sein Werk zeigt ganz deutlich den Einfluss von Giovanni Bellini (1430-1516) und Vittore Carpaccio (um 1465- 1525/26) was nahelegt, dass er wohl ein Schüler Bellinis war. MADONNA MIT DEM KIND, DEM HEILIGEN JOSEF UND EINEM ADORANTEN Öl auf Holz. Verso intarsierte Parkettierleisten. 36 x 45 cm. Sowohl die Stilistik, als auch die Thematik entsprechen ganz dem Einfluss von Bellini. Von Bellinis Madonnenbildern ist auch hier die zentrale Position des Marienhalbbildnisses übernommen, vor dem Hintergrund eines nach oben ziehenden Tuches, vor dem sich das helle Inkarnat der Figur abhebt. Der Hintergrund links zeigt eine Landschaft mit Gebäuden und einem Kirchturm, davor im Halbbildnis die Gestalt des Heiligen Josef, dessen Identifizierung durch den Stock gewährleistet ist, den er in der rechten Hand hält. Rechts hingegen ist eine bärtige Figur gegeben, vor dem Hintergrund von Sträuchern und blauem Wolkenhimmel, der sich aus der linken Partie fortsetzt. Der bärtige Alte hält die Hände gefaltet und blickt auf das Jesuskind, sein Haupt bedeckt mit einem turbanartigen Kopfputz, eine Mode, die in Venedig zu dieser Zeit häufig anzutreffen war aufgrund der engen Beziehungen zum vorderen Orient. Das Thema des vorliegenden Bildes nimmt einen großen Teil im Werk des Malers ein, wobei die Marienfigur in unterschiedlichen Haltungspositionen wiedergegeben wird. Die Begleitfiguren wurden wohl jeweils durch den Auftrag bestimmt, so darf auch hier angenommen werden, dass die rechte bärtige Männerfigur als Portrait- und Stifterfigur anzusehen ist. (11512212) (11) Francesco Rizzo da Santacroce, 1508 1545 MADONNA AND CHILD WITH SAINT JOSEPH AND ANOTHER WORSHIPPER Oil on panel. Verso inlaid parquetting slats. 36 x 45 cm. € 30.000 - € 60.000 INFO | BID All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 37

HAMPEL FINE ART AUCTIONS