Views
2 years ago

Old Master Paintings – Part I

323 MAE ES 1 AUNES

323 MAE ES 1 AUNES ARCHITEKTURCAPRICCIO MIT ANTIKER PALASTRUINE UND FIGUREN Öl auf Leinwand. Doubliert. 102,5 x 81 cm. Im Zentrum des Gemäldes die große Ruinenfassade eines Tempels oder eines Palastes mit vorgestellter Säulenreihe mit dorischen Kapitellen. Auf dem Platz davor, zu dem eine steinerne Treppe führt, sind drei Besucher dieser Anlage zu erkennen. Im Vordergrund ein zerbrochener Säulenschaft mit einem knienden Mann, der diesen begutachtet und einer Frau, die ihn auf einen Besucher mit rotem Umhang zwischen den Säulen hinweist. Daneben eine große quadratische Basis mit floralem Dekor, an die sich zwei Männer angelehnt haben und eine große antike Skulptur mit einer sitzenden Frau betrachten. Daneben liegen weitere antike Bruchstücke, darunter auf der linken unteren Seite ein großes mit figürlichem Relief. Im Hintergrund die weite Landschaft mit hohen grünen Bäumen, unter blauem Himmel mit dicken weißen Wolkenformationen. Malerei, die das wiederentdeckte Interesse an der Antike aufzeigt. (1220751) (18) 1 ENU AINE ARCHITECTURE CAPRICCIO WITH ANCIENT PALACE RUINS AND FIGURES Oil on canvas. Relined. 102.5 x 81 cm. € 20.000 - € 25.000 INFO | BID 324 HUBERT ROBERT, 1733 10 U Gemäldepaar ARCHITEKTURCAPRICCIOS MIT FLUSSLAUF UND FIGUREN Öl auf Leinwand. Doubliert. Je 110 x 70 cm. Das erste Gemälde zeigt eine auf Felsen gelegene steinerne Brücke mit Torbogen, durch den, über Kaskaden, ein Fluss in die Tiefe verläuft, an dessen unterem Ufer diverse Figuren beim Angeln zu sehen sind. Lediglich ein Mann in Rückenansicht mit rotem Umhang betrachtet den prachtvollen Wasserfall. Auf der Brücke selbst ist rechts ein Torbogen mit prachtvollem Aufbau zu sehen und eine Pferdekutsche sowie einige Figuren, die teils von der Brücke herunterschauen. Das zweite Gemälde zeigt eine mit einigen Pflanzen bewachsene antike Ruinenfassade mit Rundbogen und vorgestellten doppelten Rundsäulen mit korinthischen Kapitellen. Davor drei Frauen, die gerade ihre Wäsche im Fluss waschen. Neben ihnen zwei Bruchstücke einer antiken Säule und ein Hirte mit Hut und rotem Mantel, gefolgt von einigen seiner Schafe, die er wohl zum Wasser bringen möchte. Im Hintergrund links drei weitere Frauen, davon eine auf dem Rückweg vom Waschen, in bewachsener Landschaft. Beide Gemälde unter hohem blauen Himmel mit großen Wolken und gekonnter feiner Lichtführung. Jeweils harmonische Malerei in zurückhaltender Farbigkeit, dabei jeweils eine Figur mit auffallend roter Kleidung. Das Motiv der Wäscherin am Wasser vor antiken Gebäuden oder antiken Brunnen taucht in dem Werk von Hubert Robert häufiger auf. (1220752) (18) HUBERT ROBERT, 1733 10 AIUE A pair of paintings ARCHITECTURE CAPRICCIOS WITH RIVER COURSE AND FIGURES Oil on canvas. Relined. 110 x 70 cm each. € 25.000 - € 30.000 INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 89

HAMPEL FINE ART AUCTIONS