Views
2 years ago

Old Master Paintings – Part I

296 PIETER NEEFS, UM 157

296 PIETER NEEFS, UM 157 ANEEN UM 15/1 EENA U INTERIEUR EINER GOTISCHEN KIRCHE Öl auf Leinwand. 108,5 x 128,5 cm. Blick von erhöhtem Standpunkt auf das Innere einer gotischen Kirche mit mehreren Seitenkapellen, die auf der linken Bildseite hintereinander gestaffelt liegen. Das Hauptschiff mit Lettner wird von mehreren wandelnden Figuren belebt. Auf dem Boden des Vordergrundes mit schachbrettartigem Muster sind eine edle Dame im grünen Kleid und eine weitere Dame mit ihrem Sohn, der mit einem Hund spielt, zu sehen. In der Kapelle der rechten Bildseite sieht man einen Priester und unterhalb eines Fensters einen Edelmann, der vor dem Altar mit dem Gemälde der Anbetung der Heiligen drei Könige kniet. In der Kapelle der linken Bildseite findet gerade eine Messe mit Priester und knienden Gläubigen statt. Zudem sind viele Details im Kircheninneren zu entdecken, darunter eine Orgel, eine Kanzel, ein Weihwasserbecken und ein Epitaph. Das Licht fällt von links herein und wirft teils größere Schatten. Streng angelegte, geometrisch genaue Malerei mit feinem Spiel von Licht und Schatten. Kleine Retuschen. Anmerkung: Der Maler war seit 1609 Freimeister der Lukas-Gilde zu Antwerpen. Er spezialisierte sich auf Kircheninterieurs, die er in strenger orthogonaler Perspektive anlegte; diese wurden jedoch durch das sich kontrastierende Hell-Dunkel belebt. Häufig gab er dieselben Kirchenräume bei unterschiedlicher Tages- und Nachtbeleuchtung wieder. Provenienz: Das Gemälde hing in dem ehemaligen Chateau Lauterborn in Echternach im Großherzogtum Luxemburg. (1220651) (18) PIETER NEEFS, A 157 ANE A 15/1 II AIUE INTERIOR OF A GOTIC CURCH Oil on canvas. 108.5 x 128.5 cm. With minor retouching. Note: The painter is recorded as a master painter with the St Luke Guild in Antwerp from 1609. He specialised in church interiors with a strict orthogonal perspective. Provenance: The painting was held at the former Chateau Lauterborn in Echternach at the grand duchy of Luxemburg. € 16.000 - € 24.000 INFO | BID 40 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

297 BARTOLOMEO CAVAROZZI, UM 150 IE 15 M STILLLEBEN MIT FRÜCHTEN Öl auf Leinwand. 64 x 88 cm. Beigegeben ein Gutachten von Gianni Papi vom 29. Oktober 2019. Auf einer grünlichen Tischplatte, vor dunklem Hintergrund, die sorgsam präsentierten Früchte, die teils noch Blätter oder kleine Zweige tragen; zu diesen gehören Feigen, davon eine geöffnet, Äpfel, Birnen, Kirschen, Melonen, ein aufgeschnittener Granatapfel mit seinen leuchtend roten Kernen und ein Zweig mit roten Weintrauben. Das Licht fällt von links auf die Früchte und wirft entsprechend Schatten. Qualitätvolle Malerei mit besonders feiner Herausarbeitung der leuchtenden Früchte, vor sonst dunklem Hintergrund. Gianni Papi hält Bartolomeo Cavarozzi für einen der größten Maler von Stillleben in Rom zwischen dem zweiten und dritten Jahrzehnt des 17. Jahrhunderts. (1222441) (3) (18) BARTOLOMEO CAVAROZZI, AU 150 IE 15 ME STILL LIFE WITH FRUITS Oil on canvas. 64 x 88 cm. Enclosed is a report by Gianni Papi dated 29 October 2019. € 40.000 - € 60.000 INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 41

  • Page 3: OLD MASTER PAINTINGS PART I
  • Page 7 and 8: Translate all texts into your prefe
  • Page 12 and 13: 22 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-a
  • Page 14 and 15: 286 MISE MEISE ES 1 AUNES TRIPTYCHO
  • Page 16 and 17: 288 MALER DER DONAUSCHULE, UM 140 A
  • Page 18 and 19: Rückseite des Altarretabel (Lot 28
  • Page 20: AE E 1471 NUEME - 15 II ST. EUSTACE
  • Page 24 and 25: HENDRICK DE CLERCK, UM 1570 SSE - 1
  • Page 26 and 27: 293 GIROLAMO FRANCESCO MARIA MAZZOL
  • Page 28: 295 CORNELIS DE VOS, 154/5 US/ ANEN
  • Page 34: 299 NEAPOLITANISCHER CARAVAGGIST ES
  • Page 37 and 38: Translate all texts into your prefe
  • Page 40: 302 SCIPIONE PULZONE IL GAETANO, 15
  • Page 44: 304 LORENZO PASINELLI, 1 NA - 1700
  • Page 48: 306 SIMON VOUET, 150 AIS - 14 KOPF
  • Page 52: 308 MASSIMO STANZIONE, 155 - 15 NEA
  • Page 55 and 56: Translate all texts into your prefe
  • Page 58: MITTELITALIENISCHER MALER ES 17 AUN
  • Page 62 and 63: JOHANN HEINRICH SCHÖNFELD, 10 IEA
  • Page 64 and 65: Detail Lot 315
  • Page 66: GIOVANNI BATTISTA RECCO, UM 115 - U
  • Page 69 and 70: Translate all texts into your prefe
  • Page 71 and 72: Translate all texts into your prefe
  • Page 74 and 75: 322 MEISTER DER ACQUAVELLA-STILLLEB
  • Page 76 and 77: 86 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-a
  • Page 79 and 80:

    323 MAE ES 1 AUNES ARCHITEKTURCAPRI

  • Page 81 and 82:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 83 and 84:

    326 SIMON DE VOS, 103 ANEEN - 17 EE

  • Page 86:

    328 LUCA GIORDANO, 13/34 NEAE - 170

  • Page 90 and 91:

    330 ADRIAEN VAN STALBEMT, 150 ANEEN

  • Page 92:

    MISE MAE ES 17 AUNES MARIA MIT DEM

  • Page 96 and 97:

    333 GIOVANNI GHISOLFI, UM 13 MAIAN

  • Page 98 and 99:

    335 VENEZIANISCHER MEISTER DES 1 AU

  • Page 100:

    337 GIOVANNI GIROLAMO SAVOLDO, UM 1

  • Page 103 and 104:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 105 and 106:

    340 GASPAR PEETER VERBRUGGEN D.Ä.,

  • Page 108:

    342 PIER FRANCESCO CITTADINI, 11 MA

  • Page 111 and 112:

    343 ITALIENISCHER MALER DES 17/ 1 A

  • Page 113:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 116 and 117:

    345 ALEXANDER VAN GAELEN, 170 - 17

  • Page 118 and 119:

    347 JACQUES COURTOIS, GENANNT „BO

  • Page 120:

    Van Cleve studierte zunächst bei F

  • Page 123 and 124:

    NICOLAES CLAES HALS, 1 AAEM - 1 U D

  • Page 125:

    353 HIERONYMUS FRANCKEN D.J., 157 A

  • Page 128:

    138 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-

  • Page 132:

    A ENS AN ES A 15 A ANE - 1 II Toget

  • Page 135 and 136:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 138:

    358 JAN FYT, 111 ANEEN - 11 EENA Sc

  • Page 141:

    360 MARINUS VAN REYMERSWAEL, 143 -

  • Page 144 and 145:

    362 ITALIENISCHER MALER DES SPÄTEN

  • Page 146:

    363 ADRIAEN VAN STALBEMT, 150 - 1 D

  • Page 149 and 150:

    AN EEN 155 EIEN - 1 USSES ALLEGORY

  • Page 152:

    367 JAN VAN DEN HOECKE, 111 ANEEN -

  • Page 155:

    369 ANSISE MAE ES 1 A UNES A ENE SE

  • Page 159 and 160:

    FRANCISCO LÓPEZ CARO, 100 - 11 U D

  • Page 161 and 162:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 163 and 164:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 165 and 166:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 168 and 169:

    376 JOHANN AMANDUS WINCK, 1754 EISA

  • Page 170:

    377 WILLIAM JAMES, I 1730 - 170 U I

  • Page 173 and 174:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 175:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 178 and 179:

    380 EUSE MEISE ES 1 AUNES AMOUREUSE

  • Page 180:

    383 MISE MAE ES 17 AUNES DIE GEMÜS

  • Page 183 and 184:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 185 and 186:

    387 DAVID DE CONINCK, UM 14/44 ANEE

  • Page 188:

    389 GIAN PIETRO RIZZI, GENANNT „G

  • Page 191 and 192:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 194 and 195:

    394 FRANCESCO TIRONI, UM 1745 ENEI

  • Page 196 and 197:

    396 MAXIMILIAN PFEILER, I 13 - 1701

  • Page 198 and 199:

    398 FRANS SNYDERS, 157 ANEEN - 157

  • Page 200 and 201:

    210 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-

  • Page 203 and 204:

    400 JAN MIENSE MOLENAER, 10/10 - 1

  • Page 205 and 206:

    402 ANDRIES BENEDETTI, 115/0 - UM 1

  • Page 208 and 209:

    403 FRANZ JOSEPH STÖBER, 1741 SUEN

  • Page 210:

    405 MISE MEISE ES 17 AUNES BATSEBA

  • Page 214 and 215:

    407 FRANCESCO SOLIMENA, 157 ANAE I

  • Page 216 and 217:

    408 MAE ES 17/ 1 AUNES ELEGANTES PA

  • Page 218 and 219:

    JAN BRUEGHEL D.J., 101 ANEEN - 17 E

  • Page 220 and 221:

    DENIJS VAN ALSLOOT, UM 1570 - UM 1

  • Page 224 and 225:

    JOOST CORNELISZ DROOCHSLOOT, 15 UE

  • Page 228 and 229:

    DAVID TENIERS D. J., 110 - 10 LANDS

  • Page 230:

    ISAAC VAN OSTADE, 11 AAEM 14 EENA

  • Page 233 and 234:

    ADRIAEN VAN STALBEMT, 150 - 1 WEITE

  • Page 235 and 236:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 237 and 238:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 239 and 240:

    JAN FRANS VAN BLOEMEN, 1 ANEEN - 17

  • Page 241 and 242:

    Detailabbildung Translate all texts

  • Page 243 and 244:

    Translate all texts into your prefe

HAMPEL FINE ART AUCTIONS