Views
2 years ago

Old Master Paintings – Part I

350 ADAM BREEN, UM 150

350 ADAM BREEN, UM 150 AMSEAM UM 145 S U Der Maler wurde 1612 Mitglied der Sankt Lukas-Gilde in Den Haag, überdies ist von ihm bekannt, dass er weiter in Amsterdam und in Norwegen gearbeitet hatte. EISVERGNÜGEN Öl auf Holz. Parkettiert. 49 x 74 cm. In dekorativem Schildpattrahmen. Auf zugefrorenem See zahlreiche schlittschuhlaufende Figuren, dazu eine elegante Gesellschaft in Schlitten, die von Pferden gezogen werden, darunter auch ein Schlitten in Form eines weißen Schwanes. Ein Schlitten mit rotem Stoffdach, darin drei elegant gekleidete Herren mit Hut, begleitet von einem weiteren offenen Schlitten mit fünf Fanfare blasenden Herren. Im Hintergrund links eine große erkennbare Schlossanlage, während am weiten Horizont die Silhouette einer Stadt erkennbar ist, unter hohem hellblauen Himmel mit weißen Auflockerungen und einigen fliegenden Vögeln. Lebensfrohe Darstellung mit zahlreichen Staffagefiguren, überwiegend in weiß-blauer Farbigkeit, farblich akzentuiert durch rote und gelbe Kleidungsstücke. (1222172) (18) ADAM BREEN, A 150 AMSEAM 145 S AIUE ICE AMUSEMENTS Oil on panel. Parquetted. 49 x 74 cm. In decorative tortoiseshell frame. Export restrictions outside the EU (tortoiseshell frame). € 42.000 - € 48.000 INFO | BID 132 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

NICOLAES CLAES HALS, 1 AAEM 1 U Der Maler war der jüngste Sohn des Frans Hals d. Ä. (1580-1666) aus dessen zweiter Ehe. Seine Werke werden gelegentlich mit denen des Nicolaes Molenaer (um 1630-um 1676) verwechselt. Als Schüler seines Vater widmete er sich jedoch, weit mehr als dieser, auch dem Thema der Landschaft und der Genredarstellung. EISVERGNÜGEN AUF WEITEM POLDERSEE Öl auf Eichenholz. 67 x 85 cm. In dekorativem Rahmen. Genredarstellung mit zahlreichen Schlittschuhläufern, Eisgolf spielenden Bürgern und Bauern, einem großen, von einem reich ausstaffierten Pferd gezogenen Schlitten und zwei auf Schlitten rutschenden Männern. Am linken Bildrand zwei Häuser, eines davon mit geöffneter Tür und zahlreichen Besuchern, links daneben eine Futterstelle für Pferde. Am weiten Horizont Türme und Windmühlen in diesigem Licht, unter hohem, dramatisch bewegtem Wolkenhimmel. (12221111) (18) NICOLAES CLAES HALS, 1 AAEM 1 AIUE The painter was the youngest son of Frans Hals the Elder (1580-1666) from his second marriage. His works are sometimes confused with those of Nicolaes Molenaer (ca. 1630-ca. 1676). As his father´s student he painted far more landscapes and genres than Molenaer. ICE AMUSEMENTS ON A POLDER LAKE Oil on oak panel. 67 x 85 cm. In decorative frame. € 25.000 - € 30.000 INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 133

HAMPEL FINE ART AUCTIONS