Views
1 year ago

Old Master Paintings – Part 2

457 NICOLAES BERCHEM,

457 NICOLAES BERCHEM, 1620 HAARLEM 1683 AMSTERDAM, ZUG. ITALIENISCHE LANDSCHAFT MIT HIRTEN UND IHRER HERDE Tempera auf Papier, hinter Leinwand. 50 x 61 cm. Rechts unten monogrammiert. In vergoldetem Prunkrahmen. Unterhalb eines mit Bäumen und Sträuchern bewachsenen Hügels ein Hirte mit langem Stock mit seinen Ziegen, Schafen, Kühen und einem Esel, eine Rast einlegend. Im Mittelgrund eine Italienerin mit ausgebreiteten Händen, auf einem Esel reitend, neben einer barfüßigen stehenden jungen Frau, die eine Flachsspindel in ihren Händen hält. Am linken Bildrand zwei schlanke, sich neigende Baumstämme mit dürftigen Laubkronen, davon einer mit abgebrochener Spitze. Im Hintergrund weite bergige Landschaft mit der braunen Silhouette eines Gebäudekomplexes, unter hohem hellblauen Himmel mit dramatisch bewegten Wolken, die sich nach rechts hin bräunlich und teils gelblich verfärben und dort an die untergehende Sonne denken lassen. Qualitätvolle Malerei mit vielen Details und gekonnter Hell-Dunkel-Inszenierung. (1271952) (18) € 6.000 - € 8.000 Sistrix INFO | BID 64 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 7.000 additional images.

458 PAOLO MONALDI, UM 1710 ROM 1779, ZUG. WEITE LANDSCHAFT MIT FRÖHLICH FEIERNDEN BAUERN VOR EINEM ALTEN TOR Öl auf Leinwand. 64 x 82 cm. In vergoldetem Rahmen. Im Vordergrund die Figurengruppe in hellem südlichem Licht mit Ausblick in eine diesige, fast ganz in bläulicher Farbgebung wiedergegebene bergige Landschaft mit Flusslauf und antiken Gebäuden im Hintergrund. Vor einem alten geöffneten steinernen Tor eine Frau, auf einem störrischen Esel sitzend; sie und ein hinter dem Esel stehender Mann versuchen vergeblich das Tier anzutreiben. Umgeben werden sie rechts von einer Tamburin spielenden Frau und einem tanzenden Paar sowie linksseitig weiteren Musizierenden und einer Frau in blauem Gewand. Im Vordergrund zwei kleine Hunde, die sich aufmerksam beschnuppern. Malerei in der typischen Manier des Künstlers, auf dessen Werken ein berittener Esel häufiger, ebenso wie Tänzer und Musiker zu finden sind. PAOLO MONALDI, CA. 1710 ROME 1779, ATTRIBUTED VAST LANDSCAPE WITH PEASANTS MERRILY CELEBRATING IN FRONT OF AN OLD GATE Oil on canvas. 64 x 82 cm. € 10.000 - € 15.000 Sistrix INFO | BID Anmerkung: Das Werk des Künstlers ist insgesamt den Bamboccianti zuzurechnen, in der Nähe des Andrea Locatelli (1695-1741). Werke seiner Hand im Palazzo Braschi sowie in der Galleria dell‘Accademia di San Luca in Rom. Rest. Vereinzelt Retuschen. (1261563) (18) Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 65

HAMPEL FINE ART AUCTIONS