Views
1 year ago

Old Master Paintings – Part 2

451 JACOB VAN SPREEUWEN,

451 JACOB VAN SPREEUWEN, 1611 LEIDEN UM 1665 BÜSSENDER MÖNCH MIT AUFGESCHLAGENER BIBEL IN EINER HÖHLE Öl auf Kupfer. 38,5 x 34,5 cm. Ein vergleichbares seitenverkehrtes Werk, das dem Künstler zugeschrieben und ins Jahr 1647 datiert wird, ist abgebildet im RKD unter der Inv.Nr. 0000025897 und trägt den Titel „Der Heilige Hieronymus betend in seiner Grotte“. Wir danken Fred G. Mejer für die Bestätigung der Zuschreibung an den genannten Künstler. Das vorliegende Gemälde zeigt einen Mönch in brauner Kutte, wohl den Heiligen Hieronymus, halb kniend in einer Grotte, vor einem großen Felsenstück, auf dem die aufgeschlagene Bibel liegt. Unterhalb des Buchs ein Schädelstück und am rechten Bildrand ein geflochtener Korb und ein Stück Holz. Der Mönch hält in seiner rechten Hand einen Totenschädel, seine Linke hat er leicht angehoben und mit seinen dunklen Augen blickt er nachdenklich und ehrfurchtsvoll seitlich aus dem Bild heraus. Malerei in überwiegend monochromer beigebrauner Farbigkeit, in der typischen Manier des Künstlers. (12717130) (18) € 6.000 - € 8.000 Sistrix INFO | BID 452 JAN VAN BIJLERT, 1597/98 UTRECHT 1671 EBENDA, NACH MARKETENDERIN Öl auf Leinwand. Doubliert. 74 x 62 cm. Hüftportrait einer Marketenderin mit Deckelkanne, einem Warenstab und einem breitkrempigen Hut mit Federschmuck. Die reiche Kleidung an sich legt noch nahe, dass hier keine Marktfrau sondern eine betuchte Frau dargestellt ist, selbst wenn das Tuch pikante Stellen ihres Körpers entblößt. Das Original stammt von Jan van Bijlert und bildet eines der Glanzstücke in der Sammlung des Centraal Museum Utrecht. (1272002) (13) JAN VAN BIJLERT, 1597 / 1598 UTRECHT 1671 IBID., AFTER MARKET WOMAN Oil on canvas. Relined. 74 x 62 cm. € 10.000 - € 20.000 Sistrix INFO | BID 58 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 7.000 additional images.

Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 59

HAMPEL FINE ART AUCTIONS