Views
1 year ago

Old Master Paintings – Part 2

44 HAMPEL ONLINE Visit

44 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 7.000 additional images.

436 FLÄMISCHER MEISTER DER ERSTEN HÄLFTE DES 17. JAHRHUNDERTS (ABB. LINKS) DIE MYSTISCHE VERMÄHLUNG DER HEILIGEN KATHARINA MIT DEM JESUSKIND Öl auf Kupfer. Ca. 21 x 16 cm. In dunklem Flammleistenrahmen. Das christlich symbolische Thema wird hier dargestellt, indem Maria das Jesuskind auf dem Schoß hält, das wiederum einen goldenen Ring an den Finger der vor ihm knienden Heiligen Katharina steckt. Maria in einem leuchtenden roten Kleid und blauem Mantel, während die Heilige Katharina einen reich mit Gold bestickten Mantel trägt. Links hinter Maria stehend, abgetrennt durch eine niedrige Steinmauer, der Heilige Josef. In der Mitte eine große steinerne Säule und ein zur Seite nach links geraffter grüner Vorhang, somit wird der Blick auf den blauen Himmel und rechts zudem auf ein großes Gebäude freigegeben. Malerei eines beliebten Themas, dabei die prachtvolle Kleidung durch Farbigkeit und Goldmalerei besonders herausgestellt. (12713627) (18) € 6.000 - € 8.000 Sistrix INFO | BID 437 AMBROSIUS FRANCKEN D.Ä., 1544 HERENTHALS 1618 ANTWERPEN DAS MAHL IM HAUS VON SIMON DEM PHARISÄER Öl auf Holz. 75 x 106 cm. Beigegeben ein Gutachten von Didier Bodart vom 14. Oktober 1999, in Kopie, der das vorliegende Gemälde Ambrosius Francken d.Ä. zuweist, welcher einer der ersten Künstler der Malerdynastie Francken ist. Ein durch Rundbögen in die Tiefe sich öffnender Innenraum, welcher durch seine Ausgestaltung an Dreidimensionalität gewinnt, dient als Kulisse für eine Anzahl von Figuren, welche an einem gedeckten Tisch Platz genommen hat. Dargestellt ist das Mahl im Haus von Simon dem Pharisäer (Lk 7,36-50), welcher in Bethanien wohnte (Mk 14,3-9) und wo Jesus auf seinem Weg nach Jerusalem Rast machte. Alle drei synoptischen Evangelien erwähnen eine Frau, welche Jesus den Kopf (Markus und Matthäus) bzw. wie hier dargestellt die Füße salbt. Rückwärtiger alter Sammlungsvermerk auf Frans Francken. Rest. (1150603) (13) AMBROSIUS FRANCKEN THE ELDER, 1544 HERENTHALS 1618 ANTWERP FEAST IN THE HOUSE OF SIMON THE PHARISEE Oil on panel. 75 x 106 cm. A copy of the expert’s report by Didier Bodart, dated 14 October 1999, is enclosed, attributing the painting on offer for sale to Ambrosius Francken I, one of the first artists of the Francken painter dynasty. Collection note with reference to Frans Francken on reverse. Restored. € 8.000 - € 12.000 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 45

HAMPEL FINE ART AUCTIONS