Views
3 months ago

Old Master Paintings - Part 1

217 LAMBERT SUSTRIS,

217 LAMBERT SUSTRIS, 1515/16 – UM 1595 VENEDIG Lambert Sustris war ein niederländischer Maler, der vor allem in Italien und dort speziell in Venedig tätig war. Er schuf sowohl manieristische mythologische Szenen als auch eindrucksvolle Bildnisse. Ausgebildet wurde der wohl in Amsterdam geborene Künstler wahrscheinlich in Haarlem oder in Utrecht, im Umkreis von Maarten Jacobsz van Heemskerck (1498- 1574) oder von Jan van Scorel (1495-1562). In den frühen 1530er-Jahren ging er nach Rom, dort arbeitete er zwischen 1542 und 1544 in der Werkstatt Tiziano Vecellio (1485-1576). DAS FEST DER GÖTTER Öl auf Holz. Parkettiert. 89 x 193 cm. In dekorativem vergoldetem Rahmen. Beigegeben eine Expertise von Prof. Dr. Giuseppe Maria Pilo und von Egidio Martini vom 05. Dezember 1979. In weiter bewaldeter Landschaft, im Licht der spätnachmittäglichen Sonne, das gerade stattfindende Fest der Götter, die um einen großen Tisch, teils paarweise sitzen. Zu den dargestellten Göttern, die durch ihre Attribute gekennzeichnet sind, gehören am rechten Tischrand sitzend, mit grauen Haaren und Bart und in seiner Hand ein Blitzbündel haltend, Zeus, der oberste olympische Gott der griechischen Mythologie und mächtiger als alle anderen griechischen Götter zusammen. Zusätzlich wird ihm als Attribut ein Adler zur Seite gestellt. Des Weiteren werden hinter ihm links dargestellt Athena, die Göttin der Weisheit und des Kampfes mit Helm und Lanze, rechts sitzend die Göttin Hera mit einem Pfau, Poseidon mit seinem Attribut, einem Dreizack, sowie auf der linken Seite stehend Hermes, der Götterbote mit Flügelkappe und Hermesstab. Am rechten Bildrand zwei Putti, denen aus einer großen Amphore Wein in ihre Schalen ausgeschenkt wird. In der linken Hälfte des Hintergrunds zudem ein Schäfer mit seinen Schafen erkennbar. Figurenreiche Darstellung mit vielen Details in zurückhaltender Farbgebung. Rest. Anmerkung: Das Motiv mit dem Bankett der Götter lässt sich auch finden in den um 1517 datierten Fresken von Raffael (1483-1520), die die Decke der Loggia der Psyche in der Villa Farnesina schmückten. (1290513) (3) (18) 34 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6,500 additional images.

Detail des Gemäldes Lot 217 LAMBERT SUSTRIS, 1515/16 – CA. 1595 VENICE THE FEAST OF THE GODS Oil on panel. Parquetted. 89 x 193 cm. Accompanied by an expert’s report by Professor Dr Giuseppe Maria Pilo and by Egidio Martini dated 5 December 1979. Notes: The motif with the banquet of the gods can also be found in frescoes by Raphael (1483-1520), dated ca. 1517, which adorned the ceiling of the Loggia of the Psyche in the Villa Farnesina. € 60.000 - € 70.000 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 35

  • Page 1: ONE OF THE LEADING AUCTION HOUSES I
  • Page 4: 208 GIACOMO RAIBOLINI FRANCIA (UM 1
  • Page 8: 210 BEDEUTENDER MEISTER DER SCHULE
  • Page 12: 212 LUIGI MIRADORI, GENANNT „GENO
  • Page 16: AMBROSIUS BENSON, CA. 1495 LOMBARDY
  • Page 20: 215 LORENZO COSTA D. Ä., UM 1460 F
  • Page 26: 218 MEISTER DER WEIBLICHEN HALBFIGU
  • Page 29 and 30: 219 JOACHIM BEUCKELAER, 1533 ANTWER
  • Page 32: 221 FRANS FLORIS D. Ä., UM 1516 AN
  • Page 36: 223 SANDRO BOTTICELLI, UM 1445 FLOR
  • Page 40: 225 GIOVANNI FRANCESCO BARBIERI, GE
  • Page 44: 227 JAN DAVIDZ DE HEEM, 1606 UTRECH
  • Page 48: 229 MATTHIAS STOMER D. Ä., EIGENTL
  • Page 53: Translate all texts into your prefe
  • Page 57: Translate all texts into your prefe
  • Page 63 and 64: 233 MEISTER DER BOLOGNESER SCHULE,
  • Page 66: 235 LUCA GIORDANO, GENANNT „FA PR
  • Page 69 and 70: 236 JOHANN HAUSSER, TÄTIG UM 1595
  • Page 71 and 72: 238 PIERRE (AUCH PIETRO) DANDINI, 1
  • Page 74 and 75:

    240 NICCOLÒ CASSANA, 1659 GENUA OD

  • Page 76 and 77:

    241 ORAZIO DE FERRARI, 1605 VOLTRI

  • Page 80:

    243 NIEDERLÄNDISCHER MANIERIST UM

  • Page 84:

    245 NEAPOLITANISCHER MEISTER DES 17

  • Page 87 and 88:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 90:

    248 LOMBARDISCHER MALER DES 17. JAH

  • Page 94 and 95:

    249 A PETER PAUL RUBENS (1577-1640)

  • Page 96:

    PETER PAUL RUBENS (1577-1640) AND W

  • Page 100:

    251 PETER PAUL RUBENS UND WERKSTATT

  • Page 104 and 105:

    253 LORENZO PASINELLI, 1629 BOLOGNA

  • Page 106:

    254 JAN BRUEGHEL D. J., 1601 ANTWER

  • Page 110 and 111:

    256 NICOLAES MAES, 1634 DORDRECHT -

  • Page 112:

    257 JASPER GEERARDS, AUCH „JASPER

  • Page 115 and 116:

    259 GUILLIAM GABRON, 1619 ANTWERPEN

  • Page 118 and 119:

    261 VENEZIANISCHER MALER DES 17. JA

  • Page 122 and 123:

    262 HENDRIK VAN CLEVE III, UM 1525

  • Page 126 and 127:

    263 WILLIAM JAMES, TÄTIG 1730 - 17

  • Page 130 and 131:

    264 HENDRIK FRANS VAN LINT, 1684 AN

  • Page 132 and 133:

    265 ANTONIO JOLI, 1700 MODENA - 177

  • Page 137 and 138:

    266 CORNELIS DE VOS, UM 1585 HULST

  • Page 140 and 141:

    150 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-

  • Page 142 and 143:

    269 GILLIS MOSTAERT, UM 1534 HULST

  • Page 144 and 145:

    271 FRANCESCO PACECCO DE ROSA, UM 1

  • Page 146 and 147:

    272 LOMBARDISCHER CARAVAGGIST DES 1

  • Page 148:

    273 BENEDETTO GENNARI IL GIOVANE, 1

  • Page 152:

    276 MICHELE DESUBLEO, 1602 MAUBEUGE

  • Page 155 and 156:

    278 RUTILIO DI LORENZO MANETTI, 157

  • Page 157 and 158:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 159 and 160:

    281 HENDRICK VAN STEENWIJK, 1580 -

  • Page 162 and 163:

    284 JAN WIJNANTS, 1632 HAARLEM - 16

  • Page 164 and 165:

    286 JAN BRUEGHEL D. J., 1601 - 1678

  • Page 166 and 167:

    287 PAUL BRIL, UM 1553/54 BREDA - 1

  • Page 168 and 169:

    288 HANS BOL, 1534 MECHELEN - 1593

  • Page 170 and 171:

    289 JAN VAN KESSEL D. Ä., UM 1626

  • Page 174 and 175:

    184 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-

  • Page 176 and 177:

    292 ROELANT SAVERY, 1576/78 KORTRIJ

  • Page 178 and 179:

    294 BERNARDO CANAL, 1674 VENEDIG -

  • Page 180 and 181:

    295 ANTONIO JOLI, 1700 MODENA - 177

  • Page 182 and 183:

    296 GIACOMO GUARDI, 1764 VENEDIG -

  • Page 184 and 185:

    298 CARLO BONAVIA, TÄTIG 1755 NEAP

  • Page 186 and 187:

    299 CHARLES FRANÇOIS LACROIX DE MA

  • Page 188 and 189:

    300 BALTHASAR VAN DEN BOSSCHE, 1681

  • Page 192 and 193:

    302 HENDRIK FRANS VAN LINT, 1684 AN

  • Page 194:

    303 MICHELE GIOVANNI MARIESCHI, 169

  • Page 197 and 198:

    Translate all texts into your prefe

  • Page 199 and 200:

    306 WILLIAM JAMES, TÄTIG 1730 - 17

  • Page 202 and 203:

    307 FLÄMISCHER MEISTER DES 17. JAH

  • Page 204:

    309 FLÄMISCHER MALER DES AUSGEHEND

  • Page 208:

    311 RÖMISCHER MALER DES 17. JAHRHU

  • Page 212:

    313 AERT JANSZ. MARIENHOF, TÄTIG U

  • Page 216 and 217:

    315 PAUWELS CASTEELS, 1625 ANTWERPE

  • Page 218:

    CATALOGUE III OLD MASTER PAINTINGS

HAMPEL FINE ART AUCTIONS