Views
10 months ago

Naive Art

  • Text
  • Wwwhampelauctionscom

1589 MAX RAFFLER, 1902

1589 MAX RAFFLER, 1902 – 1988 Als der Bauer Max Raffler über 60jährig in Amsterdam in einem Wettbewerb für Sonntagsmaler den 2. Preis erlangte, wurde sein Name über die Grenzen Bayerns bekannt. Seine Arbeiten sind etwa im Buchheim Museum zu finden. VERTREIBUNG AUS DEM PARADIES Aquarell auf Papier. 39,5 x 29,5 cm. Rechts unten signiert „Max Raffler“ und links unten betitelt. Freigestellt im Passepartout, hinter Glas gerahmt. Provenienz: Aus süddeutscher Kunstsammlung. Literatur: Vgl. Toni Roth Greifenberg, Max Raffler. Der Bauer und Maler vom Ammersee, München 1969. (12805719) (18) € 100 - € 200 Sistrix INFO | BID 1590 MAX RAFFLER, 1902 – 1988 Als der Bauer Max Raffler über 60jährig in Amsterdam in einem Wettbewerb für Sonntagsmaler den 2. Preis erlangte, wurde sein Name über die Grenzen Bayerns bekannt. Seine Arbeiten sind etwa im Buchheim Museum zu finden. KAIN UND ABEL BRINGEN IHR OPFER DAR Mischtechnik auf Papier. 32 x 24,5 cm. Rechts unten signiert „Max Raffler“, links oben betitelt. Im Passepartout, hinter Glas gerahmt. Provenienz: Aus süddeutscher Kunstsammlung. Galerie Charlotte - Galerie für naive Kunst und Art Brut, München. Literatur: Vgl. Toni Roth Greifenberg, Max Raffler. Der Bauer und Maler vom Ammersee, München 1969. (12805718) (18) € 100 - € 200 1591 JEAN ABELS, 1895 ARRAY – 1986 ELSDORF Abels war nach der Militärzeit als Eisenbahner tätig und begann erst mit 70 Jahren zu malen. Seine Werke wurden systematisch vom Clemens Sels Museum in Neuss gesammelt. DIE KREUZABNAHME Sistrix INFO | BID Öl auf Hartfaser. 41,5 x 30,5 cm. Rechts unten signiert „Jean Abels“, verso Künstler-/ Titelangabe auf Sammlungsaufkleber. Provenienz: Seit 1978 in süddeutscher Kunstsammlung. (1280579) (18) € 100 - € 200 Sistrix INFO | BID 86 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 7.500 additional images.

1592 ONDREJ STEBERL, 1897 PEZINOK/ SLOWAKEI – 1977 BRATISLAVA FISCHFANG, 1976 Öl auf Leinwand. 70 x 80 cm. Links unten signiert und datiert „Steberl 1976“. In braunem Holzrahmen. Literatur: Susanne Grimm, Authentische Naive. Das Erlebnis des Unmittelbaren, Stuttgart 1991, Abb. S. 114. (12803945) (18) € 300 - € 400 Sistrix INFO | BID 1593 MAX RAFFLER, 1902 – 1988 Als der Bauer Max Raffler über 60jährig in Amsterdam in einem Wettbewerb für Sonntagsmaler den 2. Preis erlangte, wurde sein Name über die Grenzen Bayerns bekannt. Seine Arbeiten sind etwa im Buchheim Museum zu finden. TRAUZEREMONIE Aquarell/ Zeichnung auf Papier. 35 x 43 cm. Rechts oben signiert „Max Raffler“. Hinter Glas gerahmt. Provenienz: Aus süddeutscher Kunstsammlung. Literatur: Vgl. Toni Roth Greifenberg, Max Raffler. Der Bauer und Maler vom Ammersee, München 1969. Ausstellungen: Haus der Kunst München: Die Kunst der Naiven, 1. November 1974 - 12. Januar 1975. Naivety in Art, Japan. Museum of Contemporary Art, Naive and Outsider Painting from Germany, Chicago 1983. (12805722) (18) € 100 - € 200 Sistrix INFO | BID 1594 PERLE HESSING, 1908 ZALESZCZYKI/ GALICIEN – 2001 THE STABLE Aquarell auf Papier. 22 x 24 cm. Rechts unten monogrammiert und datiert „P.H. (19)65“, verso Widmung mit Signatur und Sammlungsaufkleber mit Titelangabe. Im Passepartout, hinter Glas gerahmt. Provenienz: Seit 1981 in süddeutscher Kunstsammlung. Literatur: Vgl. Perle Hessing, A mirror to my life, London 1987. (12805728) (18) € 100 - € 200 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 87

HAMPEL FINE ART AUCTIONS