Views
2 months ago

Living & Varia

  • Text
  • Wwwhampelauctionscom
  • Hampel

930 ITALIENISCHER MALER

930 ITALIENISCHER MALER DES AUSGEHENDEN 18./ ANFANG 19. JAHRHUNDERTS ANSICHT VON VENEDIG Öl auf Leinwand. Doubliert. 34,5 x 52 cm. In dekorativem goldfarbenem Rahmen. Blick über den belebten Canal Grande mit seinen links- und rechtsseitig liegenden prachtvollen Bauten, zudem rechtsseitig die große Kuppel von Santa Maria della Salute erkennbar und im Hintergrund liegend die Punta della Dogana. Im Vordergrund zwei ankernde große Boote und am rechts daneben liegenden, halb von der Sonne bestrahlten Ufer mehrere Staffagefiguren. Auf dem Wasser selbst sind am Uferrand zahlreiche ankernde Gondeln erkennbar. Malerei unter hohem blau-grau, teils bräunlichem Himmel bei lockerem, teils raschem Pinselstrich. Vereinzelt Retuschen. (1330724) (18) € 4.000 - € 6.000 Sistrix INFO | BID 931 CARLO GRUBACS, 1802 – 1878 VENEDIG, ZUG. VEDUTE DER PIAZETTA IN VENEDIG Tempera auf Papier. 10,5 x 16 cm. Im Passepartout, hinter Glas gerahmt. Unter hohem hellblauem Himmel die sonnenbeschienene Piazetta mit mehreren spazierenden Staffagefiguren, teils in Kleidung des Biedermeier, sowie die beiden bekannten Säulen und der hohe Campanile. Harmonische Wiedergabe mit gekonnter Licht- und Schattenführung. (1330776) (3) (18) € 3.000 - € 5.000 Sistrix INFO | BID 932 ORIENTALIST DES 19. JAHRHUNDERTS (ABB. RECHTS) PANORAMAANSICHT EINER STADT, WOHL ISTANBUL Öl auf Leinwand. 18,5 x 66,5 cm. Rechts unten undeutlich signiert und datiert „1868“. Unter hohem, fast wolkenlosem, blau-grauem Himmel im Vordergrund rechtsseitig ein Uferstreifen mit Palmen, zwei Kamelreitern und einigen Zelten, die ein weißes Türmchen umgeben. Von diesem ausgehend führt eine Pontonbrücke über den ruhigen Fluss auf die andere Uferseite zu einer großen Stadt mit Uferbebauung, darunter mehrere Mauern mit dahinter liegenden Gebäuden, sowie eine weiße Moschee. Stimmungsvolle Malerei. Vereinzelt kleine Retuschen. (1330778) (3) (18) € 5.000 - € 6.000 Sistrix INFO | BID 74 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 7.000 additional images.

933 JOSEF ANDREAS WEISS, 1814 FREISING – 1887 MÜNCHEN, KREIS DES BLICK AUF DEN KREML JOSEF ANDREAS WEISS, 1814 FREISING - 1887 MUNICH, CIRCLE OF VIEW OF THE KREMLIN Öl auf Leinwand. Doubliert. 70,5 x 102,5 cm. Ungerahmt. Unter hohem blauem Himmel mit weißen Wolkenformationen Blick über die Moskwa auf die lange Steinbrücke, über die zahlreiche Figuren schreiten, auf den ältesten Teil von Moskau, den Kreml. Im Vordergrund links ein Floßbauer, mittig ein ankerndes Paar und rechtsseitig am Ufer ein breites Floß zum Übersetzen. Malerei in teils raschem Pinselduktus. Kleine Retuschen, am Rand vereinzelt berieben. Anmerkung: Deutscher Vedutenmaler, der in Russland tätig war. Der Maler war zunächst Schüler seines Vaters, vor allem aber von Simon Quaglio (1795-1878), bevor er als Hofmaler 1839 von Herzog Max Eugen von Leuchtenberg nach Sankt Petersburg zog, um von dort aus auf Reisen durch Russland zahlreiche Veduten zu Schaffen. Vom Zarenhof Nikolaus I wurde er durch mehrere Aufträge geehrt. (1331012) (18) Oil on canvas. Relined. 70.5 x 102.5 cm. € 10.000 - € 15.000 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 75

HAMPEL FINE ART AUCTIONS