Views
4 weeks ago

Living & Varia

  • Text
  • Wwwhampelauctionscom
  • Hampel

891 ADRIAEN VAN

891 ADRIAEN VAN STALBEMT, AUCH „VAN STALBERNT“, 1580 ANTWERPEN – 1662 EBENDA (ABB. RECHTS) Adriaen van Stalbemt war ein flämischer Maler, Radierer und Zeichner. Nach seiner Lehre wurde er 1610 in die Sankt Lukas-Gilde Antwerpen aufgenommen und zum Meister ernannt. Das künstlerische Werk ist ganz der Tradition der älteren flämischen Schule verpflichtet. Einige seiner Sujets, wie Landschaften, können durchaus mit denen von Hendrik van Balen d. Ä. (1575-1632) verglichen werden. DORFSTRASSE MIT BÄUMEN UND HOLZFÄLLER Öl auf Kupfer. 8,3 x 11 cm im Oval. In ebonisiertem Holzrahmen. Beigegeben ein Gutachten von Dr. Klaus Ertz, Lingen, 12. Januar 2021, der den guten Erhaltungszustand des Gemäldes hervorhebt, in Kopie. Eine in Zentralperspektive zulaufende Dorfstraße wird eingeläutet von einem Repoussoirbaum vor dem ein Baumstumpf steht, an dem sich offenbar erfolgreich ein Holzfäller zu schaffen gemacht hat. (13307017) (13) 890 PAOLO MONALDI, UM 1710 ROM – 1779, KREIS DES LANDSCHAFT MIT KARTENSPIELENDEN BAUERN Öl auf Leinwand. Doubliert. 30,5 x 40 cm. In vergoldetem Rahmen. Vor Landschaftshintergrund mit hellblauem Himmel, rechtsseitig unter einem alten, ins Bild ragenden Baum, teils sitzend drei Bauern beim Kartenspiel. Links von ihnen ein verliebtes Paar mit sitzender Frau in rotweiß-blauer Kleidung, ein Glas Wein in ihrer Hand haltend, vor ihr ein Mann, der in seinen Händen eine Karaffe Wein hält zum Nachgießen. Er sieht die Frau dabei liebevoll an, die seinen Blick erwidert. Malerei in harmonischer Farbgebung. Kleine Retuschen, am linken Rand teils leicht berieben, minimale Rahmenschäden. (13309913) (2) (18) € 4.000 - € 7.000 Sistrix INFO | BID ADRIAEN VAN STALBEMT, ALSO KNOWN AS “VAN STALBERNT”, 1580 ANTWERP – 1662 IBID. (ILL. RIGHT) VILLAGE STREET WITH TREES AND WOOD CUTTERS Oil on cooper. 8.3 x 11 cm in oval. In ebonised wooden frame. Accompanied by an expert’s report by Dr Klaus Ertz, Lingen, 12 January 2021, in copy, emphasizing the painting’s good condition. € 11.000 - € 13.000 Sistrix INFO | BID 892 NIEDERLÄNDISCHER MEISTER DER ERSTEN HÄLFTE DES 17. JAHRHUNDERTS FIDELE MUSIKANTEN Öl auf Holz. 31,5 x 45,5 cm. In einem bräunlichen Innenraum ein Junge auf einem Bastkorb sitzend, auf einer Violine spielend und dabei mit lächelndem Gesicht aus dem Bild herausschauend. Neben ihm, hinter einem Holzstuhl stehend, ein Junge mit großer pelzverbrämter Kappe, auf einer Flöte musizierend. Links von beiden ein weiterer junger Mann mit Kappe in seinen Händen, fröhlich zu der Musik tanzend. Rechtsseitig von ihm ein kleines Mädchen, hinter einem Holzfass stehend, eine glänzende Kanne betrachtend. Darstellung der fröhlichen Musikanten in zurückhaltender Farbgebung. 56 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 7.000 additional images. Anmerkung: Das vorliegende Gemälde wurde ehemals Jan Miense Molenaer (1609/10-1668) zugeschrieben. (1331042) (18) € 3.500 - € 4.500 Sistrix INFO | BID

893 FLÄMISCHER MALER DES 17./ 18. JAHRHUNDERTS LANDSCHAFT MIT BAUERN BEI DER SCHLACHTUNG EINES SCHWEINS Öl auf Kupfer. 20,5 x 29,7 cm. In dekorativem Rahmen. In weiter Landschaft unter hohem grau-blauem Himmel ein kleines Dorf an einem Seeufer mit ankernden Booten. In der Mitte ein Schweinehirt mit seinen Tieren, während links im Vordergrund ein Schwein durch einen knienden Mann bereits geschlachtet wurde. Neben ihm eine Frau, die eine große Pfanne vor das am Boden liegende Tier hält um Fett aufzufangen, während ein Mädchen ihnen erschrocken zuschaut. Links der Gruppe ein runder Tisch, auf dem deutlich sichtbar die Schlachtaxt liegt. An der Seite links ein hoher Baum als Repoussoir, gefolgt von vier hintereinanderliegenden Bauernhäusern, die in die Tiefe bis zum Horizont führen. Vereinzelt kleine Retuschen. (13307211) (18) € 2.000 - € 3.000 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 57

HAMPEL FINE ART AUCTIONS