Views
1 year ago

Living & Dissolution of a stately villa with unlimited auction

793 FRANKO-FLÄMISCHER

793 FRANKO-FLÄMISCHER MALER DES 1. JAHRHUNDERTS Gemäldepaar DER KINDLICHE JOHANNES DER TÄUFER sowie DAS SCHLAFENDE JESUSKIND IN LANDSCHAFT Mischtechnik auf Pergament, auf Nussholz aufgezogen. Sichtmaß: je 26 x 33 cm. Hinter Glas gerahmt. Jeweils breitrandig umgeben von einem Blütenkranz mit Putten, die beiden Bilder als Gegenstücke gemalt. Das Johannesknäblein auf einem Felsen sitzend mit Kreuzstab und beschriftetem Rotolus „Agnus Dei“, daneben ein am Wasserlauf stehendes Lamm bei der Tränke. Im Gegenstück ist das schlafende Jesuskind auf einem weißen Laken gezeigt, der Kopf auf ein blaues Kissen gelegt. Im landschaftlichen Hintergrund ein Burgturm vor einer blauen Hügelkulisse. In äußerster Feinmalerei die zahlreichen Blüten und Blätter, zwischen denen zahlreiche Putten in unterschiedlichen Positionen eingebunden sind, die sich mit den Blüten und Blütenstengeln beschäftigen. In den Figuren sind die späteren nachwirkenden Einflüsse des Peter Paul Rubens (1577-1640) sowie in den Blumen die des Jan Brueghel d. Ä. (1568 -1625) zu erkennen. Die Zartfarbigkeit jedenfalls zeigt deutliche Nähe zum französischen Geschmack der Malerei der Zeit. (12401312) (11) FRANCO-FLEMISH SCHOOL, 1TH CENTURY A pair of paintings THE YOUNG SAINT JOHN THE BAPTIST and CHRIST CHILD SLEEPING IN LANDSCAPE Mixed media on parchment, laid on nut wood panel. Visible size: 26 x 33 cm each. Framed under glass. € 15.000 - € 20.000 INFO | BID 44 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 45

HAMPEL FINE ART AUCTIONS