Views
3 months ago

Impressionists & Modern Art

HENRI CHARLES MANGUIN

HENRI CHARLES MANGUIN 1874 Paris – 1949 Saint-Tropez 646 HENRI CHARLES MANGUIN, 1874 PARIS – 1949 SAINT-TROPEZ COIN DE TABLE, FLEURS ROSES Öl auf Leinwand. 73 x 60 cm. Links unten signiert „Manguin“. Rückwärtig auf dem Keilrahmen Galerieetikett der Galerie Droet, Paris, mit Nennung des Künstlers sowie handschriftlicher Besitzvermerk. In starker Aufsicht wiedergegeben eine Tischplatte, auf der ein Strauß Rosen mit weiteren verschiedenen Blüten in einer weißen Kanne steht. Des Weiteren sind eine Schreibtischunterlage mit Schuhöffner und zwei Hefte neben einer roten kleinen Decke zu sehen. Neben der Tischplatte wird der Blick auf einen blau-weißen Teppich in einem mit Holzdielen ausgekleideten Innenraum frei gegeben. (†) Provenienz: Madame E. Droet, Paris, April 1923 (Droet Nr. 10.000), von dieser direkt beim Künstler erworben. Galerie Droet, Paris. Privatsammlung England. Privatsammlung Frankreich. HENRI CHARLES MANGUIN, 1874 PARIS – 1949 SAINT-TROPEZ COIN DE TABLE, FLEURS ROSES Oil on canvas. 73 x 60 cm. Signed “Manguin” lower left. Gallery label on stretcher by gallery Droet, Paris with artist name and handwritten notes by owners. (†) Provenance: Madame E. Droet, Paris, April 1923 (Droet no. 10.000), purchased directly from the artist. Galerie Droet, Paris. Private collection, England. Private collection, France. Literature: Claude Manguin et Lucile Manguin, Marie-Caroline Sainsaulieu, Catalogue raisonné l’œuvre peint, Neuchâtel 1980, no. 1282, p. 291 with ill. € 40.000 - € 60.000 Sistrix INFO | BID Literatur: Claude Manguin, Lucile Manguin, Marie-Caroline Sainsaulieu, Catalogue raisonné l’œuvre peint, Neuchâtel 1980, Nr. 1282, S. 291 mit Abbildung. (12901435) (13) 54 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6,500 additional images.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS