Views
11 months ago

Hampel Living

1145 SCHNITZFIGUR DES

1145 SCHNITZFIGUR DES HEILIGEN SEBASTIAN Höhe: 139 cm. Süddeutschland/ Tirol, 17. Jahrhundert. Im Kontrapost auf mitgeschnitzter Felsenbasis stehend. Der schlanke Körper an einen Stamm gebunden, die Stricke nicht geschnitzt, sondern in Form gedrehter Hanfstricke. In ikonographisch seltener Weise ist der rechte Arm nicht nur hochgebunden, sondern verweist hier mit dem Zeigefinger nach oben, als eine Botschaft und Anrufung Gottes. Der linke Arm ausgestreckt mit ebenfalls nach vorne weisendem Zeigefinger. Das schlanke Gesicht mit kleinem Bärtchen, was ebenso als Ausnahme der üblichen Ikonographie zu sehen ist. Markante Stirnlocke, die insgesamt mit der Stilistik des Schnitzwerks als typisch für das 17. Jahrhundert zu sehen ist. (1261191) (11) € 2.800 - € 3.500 Sistrix INFO | BID zum Größenvergleich 1146 ALABASTERFIGUR EINES TOGATUS Höhe: 48 cm. Breite: 21 cm. Tiefe: 13 cm. Der Stil weist in das zweite Jahrhundert n. Chr. Auf mitgearbeitetem Sockel. Neben dem linken Bein ein Baumstumpf. Kopf und Arme fehlend. Starke Versinterungsspuren. (1261955) (3) (11) € 5.500 - € 7.500 Sistrix INFO | BID 1147 MARMORTONDO MIT VOLLPLASTISCHER DARSTELLUNG EINER BÜSTE MIT TOGA UND EINEM JÜNGLINGSKOPF Maximale Höhe: 12 cm. Durchmesser: 38 cm. Als Marriage zusammengesetzt aus römisch-antiken und späteren Teilen. (1261017) (11) € 800 - € 1.200 Sistrix INFO | BID 106 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 7.000 additional images.

1148 LIMOGES-BILDPLATTE 22,5 x 24,5 cm. Trägt rechts unten ein Monogramm „PR“. Limoges. Ein polychrom durchgestalteter Hofstaat empfängt eine in ein Vestibül einfahrende Kutsche in Lapis lazuli-suggerierendem Farbton. In ebonisiertem Rumpel leistenrahmen mit vergoldeter vegetabiler à jour gearbeiteter Vermittlung. (1260001) (13) € 2.000 - € 3.000 Sistrix INFO | BID 1149 FIGUR EINES MYTHOLOGISCHEN GOTTES Gesamthöhe: 25,3 cm. Höhe ohne Sockel: 16,8 cm. Deutschland, 17. Jahrhundert. Bronze gegossen, patiniert. Auf quadratischer Plinthe die im Kontrapost stehende Figur eines beleibten Mannes, die Figur eines Fuchses in seinem Arm, zu seinen Füßen vermutlich eine Löwenfigur. Variierende Patina. Dargestellt könnte eine mythologische männliche Figur sein, die als Herr des Waldes interpretiert werden könnte. Berieben. (12606746) (3) (13) € 1.500 - € 1.800 Sistrix INFO | BID 1150 PAAR EISERNE HALLENLEUCHTER Höhe: 172 cm. Wohl Frankreich, 17. Jahrhundert. Eisen geschmiedet. Jeweils mit drei geschwungenen Beinen in den genodeten Schaft übergehend mit auskragender, leicht gelappter, möglicherweise ergänzter Traufschale. Hoher Dorn. Etwas schief. (1241121) (13) € 800 - € 1.200 Sistrix INFO | BID 1150A PFOTE IN PORPHYR Höhe: 19,5 cm. Italien, 16. Jahrhundert. In ägyptischem Porphyr gearbeitete, vollplastisch ausgestaltete feline Pfote mit Bruchkante über dem Gelenk. Unten mit kleinem Montierungslöchlein. (12606759) (3) (13) € 3.000 - € 4.000 Sistrix INFO | BID 1150B JÜNGLINGS-TORSO Höhe: 49 cm. Sockel: 20 x 14 cm. In dunkelgrauem weiß gesprenkelten Marmor. Kopf, Arme und Beine von den Knien abwärts fehlend. Im Stil der römischen Antike. Modern gesockelt. (1261964) (11) € 4.800 - € 5.500 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 107

HAMPEL FINE ART AUCTIONS