Views
9 months ago

Hampel Living

1075 PORTALPENDULE IN

1075 PORTALPENDULE IN ALABASTER Höhe: 46 cm. Frankreich, erste Hälfte 19. Jahrhundert. Gehäuse: In Alabaster gearbeiteter, auf gequetschten Kugelfüßen stehender Korpus mit reliefierter Blüten und Knitterschleifenzier. Zylindrische Säulen mit ziselierten und vergoldeten Basen und Kapitellen, blütenreliefierter Architrav. Werk: Schlossscheibenschlagwerk mit Schlag auf Glocke zur halben und zur vollen Stunde. Ein Kompensationspendel und ein Schlüssel vorhanden. Zifferblatt: Weiß emaillierter Ring mit schwarzen römischen Stunden und Stabindizes für Minuten, guillochiertes vergoldetes Zentrum. Aufzugslöchlein über der IIII und der VIII, Breguet-Zeiger für Stunden und Minuten. (12603735) (13) € 800 - € 1.200 Sistrix INFO | BID 1076 TISCHUHR IM LOUIS XVI-STIL Höhe: 29 cm. Zifferblatt mit schwer lesbarem Firmentsignet. Bodenseitige Nummerierung „5743“. Frankreich, 19. Jahrhundert. Gehäuse: Messingstand mit getrepptem und an den Ecken eingezogenem weißen Marmorsockel, Gehäuse als kannelierter Säulenstumpf gestaltet, schauseitiges verglastes Zifferblatt, aufmontierte Amorette, Zimbel spielend, auf vergoldetem Grund. Werk: Achttagegehwerk mit Aufzugsmechanismus und Hakenhemmung, ein Schlüssel vorhanden. Zifferblatt: Weiß emailliert mit schwarzen arabischen Stunden und Stabindizes für Minuten, Aufzugslöchlein über der 6, à jour gearbeitete vergoldete Zeiger für Stunden und Minuten, zwischen den Stunden Knotenpunkte für die polychrom staffierten Blütenfestons, die gen Zentrum streben. (12603763) (13) € 300 - € 500 Sistrix INFO | BID 1077 PORTALPENDULE Höhe: 47,8 cm. Rückplatine und Pendel mit Nummerierungen. Frankreich, erste Hälfte 19. Jahrhundert. Gehäuse: Bronze, gegossen, ziseliert, vergoldet. Über gedrückten Kugelfüßen getreppter, mit Reliefs versehener Aufbau. Vier korinthische Säulen mit reliefverziertem Architrav. Zwischen den Säulen das von einem Akanthuskranz gesäumte Uhrwerk. Werk: Schlossscheibenschlagwerk auf Glocke zur vollen und halben Stunde, ein Kompensationspendel mit Blütenzier und ein Schlüssel vorhanden. Zifferblatt: Zinn mit gravierten und geschwärzten römischen Stunden und Stabindizes für Minuten, Aufzugslöchlein über der IIII und der VIII, Breguet-Zeiger für Stunden und Minuten, guillochiertes Zentrum. (12603742) (13) € 900 - € 1.200 76 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 7.000 additional images. Sistrix INFO | BID

1078 PENDULE MIT MÄDCHEN Höhe: 30,5 cm. Rückplatine mit Pariser Stempelung und Nummerierung. Paris, 19. Jahrhundert. Gehäuse: Kupfer, gegossen, Metallblech geprägt, teilvergoldet. Geschweifter Korpus mit vorgesetztem barockisierenden Relief, darüber brünierter Fels mit vergoldetem Blattwerk und Darstellung eines Mädchens. Werk: Schlossscheibenschlagwerk auf Glocke zur vollen und halben Stunde. Ein Pendel und ein Schlüssel vorhanden. Zifferblatt: Weiß emailliert mit schwarzen römischen Stunden und Stabindizes für Minuten, gebläute Breguet-Zeiger, Aufzugslöchlein über der IIII und der VIII. Besch. (12603744) (13) € 120 - € 150 Sistrix INFO | BID 1079 PENDULE „NAPOLEON“ Höhe: 44,2 cm. Rückplatine nummeriert. Frankreich, erste Hälfte 19. Jahrhundert. Gehäuse: Bronze, gegossen, vergoldet, Metallguss, brüniert. Plastisch mit Voluten und Muschelwerk dekorierte gestufte Basis mit Blattwerk-Lambrequin. Brünierter Fels mit schauseitiger runder Zifferblattöffnung. Auf dem Fels ein Pferd, den vergoldeten Napoleon tragend, eine Epaulette mit Namenskürzel „N“ auf seinen Knien. Brünierung berieben. Zifferblatt: Guillochierte Oberfläche mit schwarzen (nachgezogenen) römischen Stunden und Stabindizes für Minuten, gebläute Breguet-Zeiger, Aufzugslöchlein über der IIII und der VIII. Werk: Schlossscheibenschlagwerk mit Schlag zur vollen und halben Stunde auf Glocke. Ein Pendel und ein Schlüssel vorhanden. Ohne rückwärtige Abdeckung. (12603718) (13) € 800 - € 1.200 Sistrix INFO | BID 1080 KAMINUHR IM LOUIS XVI-STIL Höhe: 25,5 cm. Rückplatine monogrammiert „AI“ und Verweis auf eine 1855 gewonnene Goldmedaille. Paris, zweite Hälfte 19. Jahrhundert. Gehäuse: Auf konisch auslaufenden Bronzefüßen mit Perlstabdekor der getreppte Alabastersockel mit vergoldeter Kehlung. Tonnengehäuse das Zifferblatt beherbergend, daneben ein Bronzeputto mit Buch und Fackel. Werk: Achttagegehwerk mit Schlag auf Glocke zur vollen und zur halben Stunde, Pendel an Federaufhängung, ein Pendel und ein Schlüssel vorhanden. Durchbrochen gearbeiteter Schalldeckel. Zifferblatt: Weiß emailliert mit schwarzen arabischen Stunden, Aufzugslöchlein über der 4 und der 8, à jour gearbeitete vergoldete Zeiger für Stunden und Minuten, verglast. (12603729) (13) € 600 - € 800 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 77

HAMPEL FINE ART AUCTIONS