Views
1 year ago

Furniture & Interior

123 GROSSE MEISSENER

123 GROSSE MEISSENER PORZELLANFIGUR REITERSTANDBILD AUGUST DER STARKE Höhe: 67 cm. Breite: 43 cm. Tiefe: 25 cm. Schwertermarke in Blau an der Unterseite des Pferdes. Meißen, 19. Jahrhundert. Nach dem Original des Bildhauers Jean Joseph Vinache (1696-1754) und dem Entwurf von 1732. August II (1670-1733) war Kurfürst von Sachsen und König von Polen, hier in Rüstung auf einem Sattel in Form eines Löwenfells sitzend, auf steigendem Lipizzaner. Das Pferd weiß glasiert, der Schweif separat gearbeitet und angesetzt, die Kleidung des Herrschers goldstaffiert. Gestaltung nach dem Vorbild des 1736 in Dresden enthüllten Reiterstandbildes von Vinache, das in Dresden von Ludwig Wiedemann (1934-2007) in Kupfer getrieben und feuervergoldet wurde. Der Porzellansockel ebenfalls nach dem Vorbild des Dresdner Reiterstandbildes, mit der entsprechenden Datierung in den Felderaufschriften, die von den Kartuschen des Bronzedenkmals abweichen, mit der lateinischen Jahreszahl 1736. An den Schmalseiten des Sockels blattgerahmte prominente Kartuschen mit Königskrone sowie das legierte Monogramm „AR“ sowie Wappen in Porzellanmalerei. Die Sockelplatte zwischen Porzellansockel und Pferd in Bronze, die Ecken entsprechend der leichten Porzellanwölbung angepasst. (12114419) (11) LARGE MEISSEN PORCELAIN FIGURE EQUESTRIAN STATUE OF AUGUSTUS THE STRONG Height: 67 cm. Width: 43 cm. Depth: 25 cm. Crossed swords mark in blue on the underside of the horse. Meissen, 19th century. Porcelain figure after the original by the sculptor Jean Joseph Vinache (1696-1754) and design from 1732. August II (1670-1733), Prince-Elector of Saxony and King of Poland. € 12.000 - € 15.000 Sistrix INFO | BID 144 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 5.000 additional images.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS