Views
1 year ago

Furniture & Interior

89 EMMANUEL F. LINKE,

89 EMMANUEL F. LINKE, 1855 – 1946 PARIS, ZUG. TISCH MIT MUSENDEKOR Höhe: 77 cm. Breite: 116 cm. Tiefe: 66 cm. Frankreich, zweite Hälfte 19. Jahrhundert. Deckplatte mit feiner Marketerie, einen Himmelsglobus mit zwei seitlich dazugesellten Musen zeigend, nämlich zur linken Seite Polyhymnia, für die Geometrie, und zur rechten Seite Urania, für die Sternenkunde. In Bronzesabots stehende, konisch auslaufende, kannelierte und mit Ormolubändern verzierte Beine, den rechteckigen Korpus mit eingezogenen runden Ecken tragend. Die Zarge per Druckmechanismus als Schub herausziehbar und auf allen drei Seiten symmetrisch gestaltet mit zentraler rechteckiger Intarsienkartusche, Putti zeigend. Rechts daneben, auf Zitronenholz, eingelegte gegossene und ziselierte vegetabile Ormoluornamente. Die Ecklösungen mit vollplastisch ausgestaltetem Akanthusblattdekor und fruktalen Festons. Die Deckplatte den Zügen des Möbels folgend, mit feinen differenzierten Intarsien in verschiedenen, teils gefärbten und brandschattierten Hölzern mit Blütentondi und Akanthusblattdekor. In den Zwickeln und über einer dekorativen Schabracke die oben beschriebene Darstellung. (1200582) (13) EMMANUEL F. LINKE, 1855 – 1946 PARIS, ATTRIBUTED TABLE WITH MUSE DECOR Height: 77 cm. Width: 116 cm. Depth: 66 cm. France, second half of the 19th century. € 12.000 - € 15.000 Sistrix INFO | BID 112 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 5.000 additional images.

90 EMMANUEL F. LINKE, 1855 – 1946 PARIS, ZUG. MUSENTISCH Höhe: 77 cm. Breite: 116 cm. Tiefe: 66 cm. Frankreich, zweite Hälfte 19. Jahrhundert. Über Bronzesabots stehende, konisch auslaufende, kannelierte Beine mit Ormolu-Bändern dekoriert, darüber die reich mit plastischen Ormolu-Bändern vegetabil verzierte Zarge, der ein mittiger Schub mit zentraler rechteckiger Kartusche mit Puttodekor eingelegt ist, welche sich auf allen vier Seiten wiederholt. Deckplatte mit eingezogenen Ecken, den Zügen des Möbels folgend, mit profilierter Messingumrandung. Deckplatte mit reich gestalteter Marketerie in verschiedenen, teils brandschattierten und gefärbten Hölzern mit zentraler Darstellung eines Globus, das Universum darstellend und zur rechten Seite Polyhymnia und zur linken Seite die Muse Urania. Die Zwickel mit Blütentondi und Akanthusblattwerk, die zwei Musen auf einer stilisierten Schabracke mit Blütendekor sitzend. (1200581) (13) EMMANUEL F. LINKE, 1855 – 1946 PARIS, ATTRIBUTED MUSE TABLE Height: 77 cm. Width: 116 cm. Depth: 66 cm. France, second half of the 19th century. € 12.000 - € 15.000 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 113

HAMPEL FINE ART AUCTIONS