Views
2 years ago

Furniture & Interior

102 GROSSE MONTIERTE

102 GROSSE MONTIERTE WUCAI-SCHULTERVASE Höhe: 40 cm. Durchmesser: 25 cm. Ungemarkt. China, Kangxi-Periode, 17./ Anfang 18. Jahrhundert mit französischer Montierung des 19. Jahrhunderts. Leicht ins Beige gehender Scherben mit weißer Glasur. Der Fußstandring durch ein Zungenfriesband in Ormolu geschützt. Der geschulterte Korpus mit Schuppenmuster und hochrechteckigen, leicht passigen Kartuschen, welche Chrysanthemenblüten auf weißem Grund in den Wucai-Farben zeigen. Die Kartuschen durch Schuppenmuster getrennt, welches oben und unten durch Ruyi-Pilzornamente getrennt werden. Die Schulter mit Schuppenmusterdekor und Lanzettblattfries. Mündungs ring mit Ormolu-Ornamentband mit ziseliertem Rollwerk. Alters- und Gebrauchssp., Ascheanflugsp. (12003818) (13) € 4.000 - € 6.000 Sistrix INFO | BID 103 PAAR DEMI LUNE-KOMMÖDCHEN IM LOUIS XV-STIL Höhe: 92 cm. Breite: 54 cm. Tiefe: 31 cm. Frankreich, 19. Jahrhundert. Die vorderen, leicht angeschwungenen Beine in Bronzesabots stehend, welche durchbrochen gearbeitet sind. Leicht herabhängende anprofilierte Zarge, eintüriger Korpus mit einem darüberliegenden Schub. Das große Fach mit einzulegendem Brett, die geschwun genen Seiten sowie die leicht bombierte Vordertür jeweils mit bewegter Kartusche, in verschiedenen Hölzern marketiert. Ein Schlüssel vorhanden. Den Zügen des Möbels folgende Marmordeckplatte mit leichter Kehlung, eine Platte rest. und gewölbt. (1200874) (2) (13) € 5.000 - € 6.000 Sistrix INFO | BID 134 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

104 EIN PAAR FAUTEUILS Lehnenhöhe: 91 cm. Sitzhöhe: 44 cm. Frankreich, 18. Jahrhundert. Eiche, geschnitzt. Vier geschwungene Füße mit blütenbeschnitzer Zarge und trapezförmigem, leicht passigem Sitz. Geschwungene kannelierte Armlehnen mit Polsterbezug und trapezförmiger, leicht passiger und mit Blüten beschnitzter Holzlehne. Bezug im 20. Jahrhundert elegant erneuert. Alters- und Gebrauchssp. (12002321) (2) (13) € 6.500 - € 7.500 Sistrix INFO | BID 105 AUSSERGEWÖHNLICHES SCHREIBZEUG Höhe: 28,5 cm. Tiefe: 24 cm. Breite: 30 cm. Paris, Kombinationsarbeit des 19. Jahrhundert, L'Escalier de cristal. Rocailleornamentfüße mit eingelegtem Lacktablett, welches figürliche chinesische Szenen darstellt. Aufsitzende kleine Seladon-Töpfchen als Tintenfässer und hinterfangendem Blütenpavillon in Rokoko-Manier. Auf einer Basis stehender Puttoharlekin in Porzellan, polychrom staffiert. Aus den Blüten hervorgehend die Rocaillebrennstellen. (12003823) (13) € 3.500 - € 5.500 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 135

HAMPEL FINE ART AUCTIONS