Views
2 years ago

Furniture & Interior

83 PAAR GROSSE

83 PAAR GROSSE ZIERKANNEN Höhe: 58 cm. Um 1830. In vergoldeter Bronze, unter Verwendung von chinesischen Langhalsvasen. Die Vasenkörper getragen von einem figürlich plastisch gebildeten Sockel, in Gestalt eines Putto, der eine große Wasserblüte trägt, in die die Vase eingestellt ist. Die Halsmontierung mit hoch aufschwingender Tülle und Fantasiekopf, verbunden durch die henkelartige Anfügung einer Puttogestalt mit Fischunterleib und Tritonhorn, der Henkel aus einer hochschwingenden Schlange gebildet. Dem kleinen Tritonputto entspricht eine Meerjungfrau im Gegenstück. Insgesamt ist die fantasievolle Dekoration durch die Reliefdekoration der chinesischen Vase angelegt, mit vergoldeten Drachen über angedeuteten Wellen. (1200643) (11) € 6.000 - € 8.000 Sistrix INFO | BID 82 LOUIS XV-SCHREIBTISCH Höhe: 95 cm. Breite: 66 cm. Tiefe: 44 cm. Gestempelt „Schmitz“ (Joseph Schmitz, Meister ab 1761). Paris, zweite Hälfte 18. Jahrhundert. Aufbau in Eiche, furniert mit Veilchen-, Satin-, und Zitronenholz. In vergoldeten Bronzesabots stehende, gekantete Beine, welche leicht geschwungen die bewegte Zarge tragen, die vorderseitig mit zwei Schüben versehen ist und zusammen mit dem dazwischenliegenden Zargenstück eine breite Marketeriekartusche bilden. Die herunterklappbare Schreibplatte ebenfalls mit edler Marketerie und einem Rocailleschlüsselschild. Rückseitig mit einer grünen Lederplatte, welche gold punziert ist, versehen. Inneneinrichtung mit zentralem Klappfach und drei dahinterliegenden Schüben und Briefkompartiment. Allseits mit teils summarisch zusammengefasster, vegetabiler Marketerie in bewegter Kartusche. Ein Schlüssel vorhanden. (12003838) (13) LOUIS XV BUREAU Height: 95 cm. Width: 66 cm. Depth: 44 cm. Stamped “Schmitz” (Joseph Schmitz, master since 1761). Paris, second half of the 18th century. Oak structure with kingwood, satinwood and lemon wood. Angular feet on gilt bronze sabots. With one key. € 22.000 - € 24.000 Sistrix INFO | BID 118 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS