Views
7 months ago

From different Provenances & Living

  • Text
  • Wwwhampelauctionscom

1033 WIENER WEINKELCH IN

1033 WIENER WEINKELCH IN BERGKRISTALL Höhe: 13,3 cm. Standring punziert mit Wiener Beschau und Meistermarke „NA“. Wien, 1867-1922. Gemugelter Bergkristallkorpus mit Lambrequin- Schnitt dekor. À jour gearbeitete Silbermontierung mit Süßwasser-Barockperlen, Perlmutt, Amandinen und Smaragden. Die Perlkettchen von plastischen Nereiden gehalten. Mündung mit Silberprofil. Minimal besch. (1301691) (13) € 2.800 - € 3.500 Sistrix INFO | BID 1034 GEDECKELTE SILBERTASSE Höhe: 12,5 cm. Gewicht: 253 g. Bodenseitig punziert: Moskauer Beschau von 1853 durch Cergejev Klim Pavlov, Meister Albrecht Kirill. Moskau, 1853. Silber, getrieben, gegossen, ziseliert. Über rundem Stand der polygonale Korpus mit C-Handhabe und reichem symmetrischem ornamentalem Dekor. Steckdeckel mit Balusterknauf. Innen vergoldet. (1301697) (13) € 1.100 - € 1.500 Sistrix INFO | BID 1035 SECHS SANKT PETERSBURGER SILBERTELLER Durchmesser: 21,1 cm. Gesamtgewicht: 1966 g. Bodenseitig punziert mit 84 Zolotnik, St. Petersburger Beschau, Meistermarke (Carl Friedrik) Bredenber und AR-Punze. St. Petersburg, 1818-1864. Silber, getrieben, ziseliert. Zierliche Treibarbeit mit hoch aufsteigender Fahne und leicht ansteigender Fahne. Diese mit durch Orden dekoriertem Wappen. Anmerkung: Carl Friedrik Bredenber wurde in Stockholm ausgebildet und arbeitete 1785 in St. Petersburg. Er wurde 1788 Zunftmeister der Silberschmiede. (1290954) (13) € 3.600 - € 3.800 Sistrix INFO | BID 84 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 8,000 additional images.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS