Views
8 months ago

From different Provenances & Living

  • Text
  • Wwwhampelauctionscom

1001 MALER ANFANG DES

1001 MALER ANFANG DES 19. JAHRHUNDERTS IM STIL VON LUIS MELENDEZ (1716 – 1780) Gemäldepaar STILLLEBEN Öl auf Leinwand. 32,5 x 46 cm. In gold gefasstem Rahmen. Jeweils auf einer Tischplatte stehende, spanisch anmutende Küchengegenstände mit Obst- und Gemüsesorten, Fischen, Glas- und Keramikgefäßen. (1301746) (13) € 4.000 - € 6.000 Sistrix INFO | BID 1002 RUSSISCHE SCHULE UM 1800 PORTRAIT EINES ELEGANTEN MÄDCHENS Öl auf Leinwand. 63,5 x 52 cm. In vergoldetem dekorativem Rahmen. Vor hellbraunem Hintergrund das Halbportrait eines Mädchens nach rechts in weißem Empire-Kleid mit Spitzenbesatz, rotem Gürtel sowie rotem Umhang, der ihre linke Schulter bedeckt. Sie hat hochgestecktes geflochtenes Haar mit einem Golddiadem, und einige Schillerlocken bedecken ihre Stirn sowie die Stirnseiten. Sie hat ein feines, leicht gerötetes Gesicht, einen rötlichen Mund und mit ihren glänzenden braunen Augen schaut sie liebevoll aus dem Bild heraus. Feines charakterisierendes Portrait. Minimal rest., im Bereich des roten Schals kleine Retuschen. (1301401) (18) € 4.000 - € 6.000 Sistrix INFO | BID 62 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 8,000 additional images.

1003 ACHILLE BOSCHI, 1852 – 1930 PLAUTUS LIEST AUS SEINEN DICHTUNGEN EINIGEN DAMEN VOR Öl auf Leinwand. 66 x 113 cm. Rechts unten auf Sockel signiert „A. Boschi“. In floralem vergoldeten Rahmen. In weiter bergiger Landschaft, in der hinter Bäumen ein antiker Tempel zu erkennen ist, eine große römischantike Szene, die auf einem zweifarbigen Mosaikboden und teils umlaufenden großen Marmorbänken spielt. Linksseitig der sitzende römische Dichter Plautus, der ein großes Blatt in seiner linken Hand hält und aus diesem gerade den auf den Bänken sitzenden Damen vorträgt. In der Mitte eine junge Frau in weißem Gewand mit Tambourin, seinem Vortrag aufmerksam lauschend. Neben ihr in der Ecke zwei sitzende junge Frauen in weißen und rosafarbenen Gewändern, von denen eine den Dichter verliebt anstrahlt, während rechts am Bankende eine junge Frau sich gerade mit einer stehenden Dame unterhält. Feine detailreiche Malerei im typischen Stil der italienischen Malerei des 19. Jahrhunderts, in fein empfundener Antikenrezeption, die auf die Ausgrabungen in Pompeji zurückgeht. Kleine Rahmenschäden. (1301673) (18) € 6.000 - € 8.000 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 63

HAMPEL FINE ART AUCTIONS