Views
4 months ago

From different Provenances & Living

  • Text
  • Wwwhampelauctionscom

993 HOLLÄNDISCHER

993 HOLLÄNDISCHER MALER, WOHL DES 19. JAHRHUNDERTS, KOPIE NACH GERARD TER BORCH (1617-1681) PORTRAIT EINER DAME Öl auf Leinwand. 67 x 49,5 cm. In dekorativem Holzrahmen. In einem dunkelbraunen Innenraum, auf einem helleren Boden stehend, eine junge Frau, leicht nach links in einem wertvollen schwarzen Gewand mit großem weißen, mit Spitze besetztem Kragen und mit in weißer Spitze endenden Ärmeln. Ihre linke Hand hat sie zur Brust geführt, während sie in ihrer rechten, nach unten gerichteten Hand einen rötlichen Fächer hält. Sie hat leicht bräunliches nach hinten gestecktes Haar, durch das herabhängender Ohrschmuck zu erkennen ist. Sie hat ein feines zartes Gesicht mit leicht geröteten Wangen, einen kleinen rötlichen Mund und mit ihren glänzenden blauen Augen schaut sie aufmerksam aus dem Bild auf den Betrachter heraus. Minimale Retuschen. Anmerkung: Das von Gerard ter Borch entstandene Originalgemälde mit dem Portrait einer Dame, um 1666, 66,3 x 49,3 cm, hängt in der Alten Pinakothek in München. (1301928) (1) (18) € 1.800 - € 2.400 Sistrix INFO | BID 994 RICARDO VERDUGO LANDI, 1871 – 1930, ZUG. KÜSTENSZENE Öl auf Leinwand. Doubliert. 80 x 155 cm. Rechts unten signiert „R. Verdugo Land“. In akanthusblattverziertem Rahmen. Flaches Küstengewässer mit zentralem Steinmonolith, der von kleineren Gesteinsbrocken umzogen wird. Die Küstenlinie in ruhigem Gewässer mit sanft spiegelndem Himmel, der zum Horizont hin einem Abendhimmel gleicht und vor dem sich fliegende Möwen abzeichnen. (†) (13013146) (13) € 4.000 - € 6.000 Sistrix INFO | BID 56 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 8,000 additional images.

995 ANTON STEINER, 1819 BRESLAU – 1891 UTTWIL BLUMEN IN EINER VASE Öl auf Metallplatte. 62,5 x 56,7 cm. Rechts unten signiert „Steiner“ und auf der Rückseite bezeichnet „gemahlt von Anton Steiner L... 1872“. In dekorativem vergoldetem Rahmen. In einer Glasvase auf einer braunen Platte stehend der prachtvolle Blumenstrauß. Die Farben sind frisch und lebhaft, der Stil ist nüchtern und präzise, und der Strauß hebt sich klar vom anthrazitgrauen Hintergrund der Wand ab. Iris, Glockenblumen und Dahlien entfalten ihre fröhlichen Farben von Blau bis Rosaorange in einem regenbogenartigen Spektrum. Links der Vase weiße und blaue Blüten liegend, sowie rechts ein Paar samtig schimmernde, gelb-rötliche Pfirsiche. Die Schatten werden präzise auf den Tisch gezeichnet, um den Blumen und Früchten Volumen zu verleihen und die Intensität der Beleuchtung von der linken oberen Seite zu verdeutlichen, um den blühenden Strauß mit seinem funkelnden Weiß in direktes Licht zu tauchen. (†) Provenienz: The Koch Foundation. Auktion Sotheby‘s, New York, 23. Oktober 1997, Lot 305. Privatsammlung, New York. Anmerkung: Anton Victor Alex. Steiner oder Steinbach war ein deutscher Landschafts- und Genremaler, der an der Akademie in Dresden und in Berlin bei Karl Friedrich Schulz (1796-1866) studierte. Er ließ sich 1852 in München nieder. Ausstellungen: Boston, Museum of Fine Arts, Koch Foundation, 1983. Worcester, Mass., Worcester Art Museum, Koch Foundation, 1985. (13013334) (18) ANTON STEINER, 1819 BRESLAU – 1891 UTTWIL FLOWERS IN A VASE Oil on metal panel. 62.5 x 56.7 cm. Signed “Steiner” lower right and inscribed on reverse “gemahlt von Anton Steiner L... 1872”. (†) Provenance: The Koch Foundation. Sotheby’s auction, New York, 23 October 1997, lot 305. Private collection, New York. Exhibitions: Boston, Museum of Fine Arts, Koch Foundation, 1983. Worcester, Mass., Worcester Art Museum, Koch Foundation, 1985. € 20.000 - € 25.000 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 57

HAMPEL FINE ART AUCTIONS