Views
11 months ago

Fine Art Auction - September 2018

Hampel Fine Art Auction - Fine Art Auction - Catalogue1 - September 2018

133 Sehr großer antiker

133 Sehr großer antiker Tabriz 465 x 310 cm. ca. 430.000 Knoten pro Quadratmeter. Florhöhe: 5 mm. Tabriz, Nordwest-Persien, 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Kette: Baumwolle, S-Drehung, 5fach gezwirnt, ungefärbt, weiß Schuss: Baumwolle, S-Drehung, 4fach gezwirnt, ungefärbt, weiß; gefärbt, hell- bzw. Wasserblau, zwei Schüsse, 1. gerade, 2. gewellt. Flor: Wolle, Z-Drehung, 2fach, ungezwirnt. Knoten: Sy2 (sog. Giodes-bzw. Türkischer Knoten), 90 Grad geschichtet, Höhe 65, Breite 62 auf jeweils 10 cm. Oberkante: ca. 0,8 cm breiter hellblauer Soumak - Webkante aus Baumwolle und in drei Reihen. Fransen geflochten. Unterkante: Wie Oberkante, nur zwei Soumakreihen. Seitenkanten: Runder und dunkelroter Woll- Schirasi um mehrere Kettfäden. Farben: 10 Stück: Rot, Rosa, Orangebeige, Dunkelgelb, Schwarzblau bis Dunkelblau, Blau, Hellblau, Grün, Hellgrün, Elfenbein. Rotes Mittelfeld mit ovales gelbes konzentrisch gestaltetes Medaillon mit vier Ansätzen oben und unten. Zentrales blaues Rauten-Medaillon mit kreuzförmiger Arabesken-Palmette in der Mitte. In Bordüre große gelbgrundige Eckmotive gestellt. Rotgrundige Hauptbordüre mit gebogener und unterbrochener Wellenranke aus Wolkenbändern. Dekoration der Bordüre durch alternierend angeordnetes Phoenixpaar, die um eine Palmette angeordnet sind, bzw. zwei Palmetten, die durch ein Gitter von Rankenwerk miteinander und mit weiteren Blüten verbunden sind. Expertise: Ein Gutachten der Galerie Azadi, Hamburg, vom 18. März 1988 liegt in Kopie vor. Der Wert wird hier mit DM 360.000 - 400.000 angegeben. Anmerkung: Zum Prinzip der Bordüre siehe der sog. Chelsea Carpet im Victoria and Albert Museum, London. (1160635) (13) € 30.000 - € 50.000 INFO | BID tions.com 86 For around 4,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

134 Sehr feiner klassizistischer Guéridon Höhe: 81 cm. Durchmesser: 47 cm. Paris/ Frankreich, 19. Jahrhundert. Feuervergoldete, teils fein ziselierte Bronze und sternintarsierter Marmor. Auf Tatzenfüßen der dreipassige Stand in Voluten und Bacchantendekor mit mittig applizierter Ziervase sowie Löwenköpfen, mäandriert endend. Abschließende profilierte Marmorplatte in Pietra dura-Technik verziert sowie in fein ziselierter und vergoldeter Bronze bekränzt. Minimale Alterssp. (1150579) (2) (15) A very fine neoclassical gueridon France/ Paris, 19th ct. Fire gilded bronze partly fine chiseled and marble in pietra dura technique. Minor traces due to age. € 6.000 - € 8.000 INFO | BID 135 Feraghan 303 x 244 cm. 4-5 Knoten pro cm. Agra, Indien, um 1900. Wolle und Baumwolle. Der nach seinem berühmten persischen Muster als Feraghan bezeichnete Teppich wurde in Agra gefertigt, wo Queen Victoria um 1850 - 1860 die Teppichherstellung förderte, um Teppiche von außerordentlicher Qualität herstellen zu lassen. Herati-Muster über dunkelblauem Grund ohne Mittelfeld; Verwendung von dunkelblau, hellblau, hellrot und hellgrün. Hauptbordüre in Hellgrün mit großen Blüten in Profil. Alters- und Gebrauchssp. Expertise: Ein Wertgutachten von Waldemar von Elsner, Hamburg, vom 14. Juli 1986 über DM 24.000 liegt in Kopie vor. (1160634) (13) € 4.000 - € 6.000 INFO | BID All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 87

HAMPEL FINE ART AUCTIONS

Fine Art Auction - Dec 2018
Old Master Paintings - Dec 2018
Impressionists, 19th Century Paintings & Modern Art - December 2018
Living - December 2018
Fine Art Auction - September 2018
Impressionists & Modern Art - September 2018
Old Master Paintings - Sept 2018
Living - September 2018
Fine Art Auction - July 2018
Old Master Paintings - July 2018
Living & Asian Art - July 2018
Old Master Paintings - April 2018
Auction Fossils, Meteorites, Saurians & Curiosities - Dec 2017
Art Auctions: Interior, crafts and paintings - December 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion