Views
1 year ago

Fine Art Auction - September 2018

Hampel Fine Art Auction - Fine Art Auction - Catalogue1 - September 2018

491 Johann Baptist

491 Johann Baptist Seele, 1774 Meßkirch – 1814 Stuttgart GEMÄLDEPENDANTS MIT WACHHABENDEN VORPOSTEN Je 32,5 x 24 cm. Um 1805, unsigniert. Gerahmt. Darstellung eines nach rechts stehenden, kaiserlichen Vorpostens mit großem Gewehr in abendlicher Landschaft. Aus dem wolkenreichen Himmel wirft der Mond teilweise sein Licht auf den Soldaten. Im Hintergrund eine Dreiergruppe von Wachposten, die sich am kleinen, offenen Feuer aufwärmt. Das Gegenstück zeigt einen französischen Vorposten nach links, der sich auf sein Gewehr stützt, den Kopf gewendet hat und auf den Betrachter des Gemäldes schaut. Er trägt Uniform und einen pelzbesetzten Helm, an seiner linken Hüfte zudem einen langen Degen. Auf seinen Schultern hat er zwei erlegte Hühnervögel hängen. Seine Strümpfe und Schuhe erscheinen stark zerschlissen. Im Hintergrund weite bergige Landschaft bei gerade untergegangener Sonne und religiösem steinernen Denkmal am Wegesrand. Stimmungsvolle Darstellungen des für seine Gemälde mit Wachoffizieren bekannten Malers. Literatur: Friedrich von Boetticher, Malerwerke des neunzehnten Jahrhunderts, Band II/2, 1948 S. 722. Werkverzeichnis, Hermann Mildenberger, Der Maler Johann Baptist Seele, Tübingen 1984, Nr. 86b und Nr. 87b. (1160111) (18) € 4.000 - € 6.000 INFO | BID 492 Maler des 20. Jahrhunderts BRUSTBILDNIS EINER DAME MIT WEISSEM HUT Öl auf Leinwand. Doubliert. 60 x 48 cm. Hinter ovalem Passepartout gerahmt. Die junge Frau elegant gekleidet in der Mode des Regency mit weißem Kleid und weitem Dekolleté, dazu ein weißer runder Hut mit Blütenschmuck vor dunklem Hintergrund. An den Ohren und um den Hals kostbarer Schmuck aus roter Koralle. (1160368) (18) tions.com € 1.200 - € 2.200 INFO | BID 254 For around 4,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

493 Französischer Maler des 19. Jahrhunderts MÄNNLICHER AKT Öl auf Leinwand. 70 x 61 cm. Ungerahmt. Auf einem Lederkissen im Atelier sitzend. Mit erhobenem rechten Arm, wohl Modellstudie für ein Szenenbild. (1141454) (11) € 2.800 - € 3.000 INFO | BID 494 Wilhelm Friedrich Herter, 1865 New York – 1888 München Der Künstler studierte an der Münchner Akademie. Er war vor allem als Bildnismaler tätig und wurde wohl durch den Leibl-Kreis beeinflusst. LIEGENDER MÄDCHENAKT Öl auf Leinwand. 61 x 112 cm. Verso auf Rahmen alter Namensaufkleber. Vor dunklem Hintergrund auf einem Bett mit weißer Decke und weißem Kopfkissen das schlafende junge Mädchen mit sanftem Gesichtsausdruck. Der Kopf mit den längeren, hellbraunen Haaren sowie die Unterbeine und Füße leicht verschattet, während der Korpus in ein helles, weiches Licht getaucht ist. Einfühlsame Schilderung der Schlafenden in lockerer Pinselführung bei reduzierter Farbigkeit. Rest. (1160112) (18) € 4.000 - € 5.000 INFO | BID All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 255

E - HAMPEL FINE ART AUCTIONS

Art Auctions: Interior, crafts and paintings - December 2017
Auction Fossils, Meteorites, Saurians & Curiosities - Dec 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion
Old Master Paintings - April 2018
Old Master Paintings - July 2018
Living & Asian Art - July 2018
Fine Art Auction - July 2018
Fine Art Auction - September 2018
Impressionists & Modern Art - September 2018
Old Master Paintings - Sept 2018
Living - September 2018
Fine Art Auction - Dec 2018
Impressionists, 19th Century Paintings & Modern Art - December 2018
Old Master Paintings - Dec 2018
Living - December 2018