Views
1 year ago

Fine Art Auction - September 2018

Hampel Fine Art Auction - Fine Art Auction - Catalogue1 - September 2018

353 Spätgotische Anna

353 Spätgotische Anna Selbdritt-Schnitzfigurengruppe Höhe: 52 cm. Um 1480. Hier wird die Betonung des Themas auf den Annenkult gelegt, weswegen hier die Heilige Anna als Standfigur dominierend wiedergegeben ist. Auf mitgeschnitztem Rasensockel in langem Gewand stehend, hält sie in der linken Armbeuge die verkleinerte Darstellung der jugendlichen Maria, in der rechten das Jesuskind, dessen Beinchen übereinander geschlagen sind als Zeichen der Herrschaftshoheit. Anna in spätmittelalterlicher Kleidung der Bürgersfrau mit Kinntuch und Kopftuch, das über den Mantel herabzieht. An der Vorderseite betont ausgebildete gekrüppelte Spitzfalten sowie rechts ein in großem Schwung herabziehender Gewandsaum. Das Marienfigürchen mit langem Kleid, das über die Füße hinwegzieht, die Falten parallel gelegt, Betonung eines leicht ornamentierten Gürtels. Geschnitzt in Weichholz, wohl von ehemaliger Fassung befreit und nussbraun glänzend gebeizt. An der Rückseite kursorisch bearbeitet. Die Finger der rechten Hand sowie der Unterarm des Marienfigürchens fehlen, kleiner Ausbruch an der Gewandfalte. (11606869) (2) (11) 354 Die drei Apostel Höhe insgesamt: 61 cm. Höhe Relief: 49 cm. Tirol, 15. Jahrhundert. Holz, in drei Teilen geschnitzt und zusammengefügt. Darstellung dreier Apostel, deren Attribute zusammen mit den Armen verlustig gegangen sind und somit nicht identifizierbar erscheinen. Fragmentarisch erhalten. Auf mit grünem Samt bezogenem Holzsockel. Provenienz: Rückwertig verschiedene Sammlungszuweisungen als Provenienzangaben. Als letzte Provenienz er scheint „Ludo Avonds“ in Antwerpen. Davor in einer Sammlung in Gent bis 1990 sowie eine Angabe, nach der das Relief bis 1910 bei einer Sammlung in Innsbruck gewesen sein soll. (11601922) (13) € 9.000 - € 10.000 INFO | BID € 3.000 - € 4.000 INFO | BID tions.com 184 For around 4,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

355 Qualitätvoll geschnitzte Standfigur einer Maria mit dem Kind Höhe: 70 cm. Italien, wohl 17./ 18. Jahrhundert. Obstholz, nussbraun gebeizt. Rückseite abgeflacht und leicht gehöhlt. Im Kontrapost auf mitgeschnitzter Sockelplinthe stehend, mit linkem Spielbein, dass das Manteltuch glatt zieht, während die Falten in großem einheitlichen Schwung in der rechten Armbeuge nach unten ziehen. Körperhaltung der Maria leicht S-bogig gestaltet, die Taille hoch angesetzt, das Mieder geschnürt wiedergegeben, darüber an der Brust zusammengebundener Umhang, der als Kopftuch herabzieht. Das Kind in der rechten Armbeuge hat schlafend den Kopf an die Schulter der Mutter gelegt, mit leicht geöffnetem Mündchen. Beide Beine des Kindes sowie die rechte vordere Ecke der Sockelplinthe erg. Zahlreiche alte Wurmgänge, die jedoch den Gesamteindruck nicht beeinträchtigen. Ehemals gefasst. (11606872) (2) (11) € 6.000 - € 8.000 INFO | BID 356 Schnitzfigurengruppe des Heiligen Rochus Höhe: 38 cm. Wohl Italien, Ende 18. Jahrhundert. Nussholz, vollplastisch geschnitzt. An der Rückseite kursorisch gearbeitet. Auf mitgeschnitzter quadratischer Sockelplinthe. Mit Knabe und Hund als Attributfiguren. (11606874) (2) (11) € 1.500 - € 2.500 INFO | BID All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 185

HAMPEL FINE ART AUCTIONS

Living - December 2018
Old Master Paintings - Dec 2018
Impressionists, 19th Century Paintings & Modern Art - December 2018
Fine Art Auction - Dec 2018
Living - September 2018
Old Master Paintings - Sept 2018
Impressionists & Modern Art - September 2018
Fine Art Auction - September 2018
Fine Art Auction - July 2018
Living & Asian Art - July 2018
Old Master Paintings - July 2018
Old Master Paintings - April 2018
Die Max Liebermann Auktion
Kunstkammerobjekte
Kenzo
Auction Fossils, Meteorites, Saurians & Curiosities - Dec 2017
Art Auctions: Interior, crafts and paintings - December 2017