Views
11 months ago

Fine Art Auction - September 2018

Hampel Fine Art Auction - Fine Art Auction - Catalogue1 - September 2018

301 Schwere

301 Schwere Eichenholzschatulle in Thronform Höhe: 28 cm. Breite: 45 cm. Tiefe: 30 cm. 17. Jahrhundert. Rechteckkasten mit vortretender Fußleiste, Deckel leicht überstehend. Allseitig über Seiten und Deckel ziehende, leicht gewölbte Eisenbänder mit flankierenden, schmalen Perlstabeinfassungen. Eisenschlempe an Eisenring. Im Inneren einfaches unteres Teilungsbrett. (11606857) (2) (11) € 1.500 - € 2.500 INFO | BID 302 Französische Reisekassette Höhe: 35,5 cm. Breite: 65,5 cm. Tiefe: 40,5 cm. Frankreich, 17. Jahrhundert. Kastenförmiger Holzkorpus mit Stülpscharnierdeckel und reich punzierter Lederoberfläche mit Buckelornamentapplikationen, Maskaronschlüsselschild und Klapphaken an Cherubim in Ormolu. Seitlich jeweils ein kleiner Tragegriff. Spätere Innentapezierung des 19. Jahrhunderts. Eventuell noch mit dem originalen Schloss. Starke Alters- und Gebrauchssp., besch. (1160713) (2) (13) 303 Museale niederländische Messingschatulle in Truhenform Höhe: 12 cm. Länge: 21 cm. Tiefe: 9 cm. Nördliche Niederlande, erste Hälfte 17. Jahrhundert. Traditionell ehemals als Brautschmuck oder Hochzeitskästchen gedacht. Rechteckiger Truhenkasten, am Boden und Oberrand umzogen von feinen Profilleisten, wie sie auch über den Rand des halbrund gewölbten Deckels ziehen. Darauf mittig an zwei rautenförmigen Appliken beweglicher, fein gearbeiteter Tragehenkel, ferner Beschlagbänder, die von der Rückseite den Deckel heraufziehen. An der Vorderseite herzförmiger Beschlag mit Druckknopf zur Deckelöffnung. An Front und Deckel Gravurdekor in Form von Bändern, auf dem Deckel mit Papageien zwischen Blattranken und Blüten, an der Vorderseite exotische Vögel an Früchten auf Tuchfestons. Deckelunterseite durch Abdeckung geschlossen, jedoch mit einem verschließbaren Klapptürchen versehen. Großes Einlagefach neben kleinerem Beifach, hier ein Riegel, der eine den gesamten Boden durchziehende Lade öffnet. Ausführung und Gravuren meisterhaft. (116068141) (2) (11) € 4.500 - € 5.500 INFO | BID € 2.500 - € 3.500 INFO | BID 304 Goldtauschierte Eisenkassette 9,8 x 13,8 x 8,7 cm. Frankreich, 17. Jahrhundert. Eisen, getrieben, gegossen, goldtauschiert. Über vier Segmentkugelfüßen der Kastenkorpus mit Tonnenwölbung und pultartigem Stülpdeckel mit ovalem Tragering. Mit wohl Originalschlüssel, außen mit reicher ornamentaler Goldtauschierung. Alters- und Gebrauchssp. Literatur: Für eine ähnliche Kassette in Form und Ausführung vgl.: Martina Pall, Versperrbare Kostbarkeiten aus der Hanns Schell Collection, Graz 2006, S. 20. (11601943) (13) € 3.000 - € 4.000 INFO | BID tions.com 160 For around 4,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

305 Schwere eiserne Kriegskassette Jeweils über Bügel und Ringe hinweg: Höhe: 46 cm. Breite: 87 cm. Tiefe: 48 cm. Deutschland, 17. Jahrhundert. Rechteckiger Kasten, allseitig eng beschlagen mit sich überlappenden Bändern und Flachkopfnieten. Seitlich schwere kräftige Traghenkel. An der Front Scheinschlossbeschlag in stilisierten Blattformen, getrieben sowie seitliche Schlempen mit massiven Ringen. Auf dem Deckel verdeckte, zentrale Schlüsseleinführung, Schlüssel vorhanden. (11601954) (11) € 3.500 - € 4.500 INFO | BID 306 Französische Eisenkassette 11,5 x 12 x 17,8 cm. Frankreich, 15. Jahrhundert. Eichenholzkorpus mit Stülpdeckel, Überfallschloss und umlaufendem Beschlag mit ornamental gesägten Eisenplatten über rotem Grund. Ein Schlüssel vorhanden. Reichlich Patina unterhalb der Durchbrüche, Holzkorpus etwas altersrissig, sonst in gutem, dem Alter entsprechendem Zustand. Literatur: Ein ähnliches Kästchen mit gröberer Ornamentik, jedoch gleichem Schloss abgebildet in: Martina Pall, Versperrbare Kostbarkeiten aus der Hans Schell Collection, Graz 2006, S. 8. (11601941) (13) € 4.000 - € 5.000 INFO | BID 307 Französisches Kästchen 10,5 x 21,2 x 16,6 cm. Frankreich, zweite Hälfte 16./ erste Hälfte 17. Jahrhundert. Korpus aus Nussbaum mit evtl. späterer Innentapezierung. Außen mit floral gestalteten Eisenbändern und ambosförmigen Griffen an den Kurzseiten. Schloss mit Überfalle und zwei seitlichen, manuell zu schließenden Überfallriegeln. Etwas schwundrissig. (11601939) (13) 308 Französisches Kästchen 12,3 x 17 x 22 cm. Frankreich, um 1500. Holz, mit Stoff und Leder bezogen, applizierte Eisenbänder. Stülpdeckel mit Überfallschloss, seitliche U-förmige Appliken für Riemen. Innen partiell mit Stoff ausgekleidet. Speziell der Stoff besch. bzw. mit Alters- und Gebrauchssp. (11601942) (13) € 3.500 - € 4.500 INFO | BID € 5.500 - € 6.000 INFO | BID All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 161

HAMPEL FINE ART AUCTIONS

Fine Art Auction - Dec 2018
Old Master Paintings - Dec 2018
Impressionists, 19th Century Paintings & Modern Art - December 2018
Living - December 2018
Fine Art Auction - September 2018
Impressionists & Modern Art - September 2018
Old Master Paintings - Sept 2018
Living - September 2018
Fine Art Auction - July 2018
Old Master Paintings - July 2018
Living & Asian Art - July 2018
Old Master Paintings - April 2018
Auction Fossils, Meteorites, Saurians & Curiosities - Dec 2017
Art Auctions: Interior, crafts and paintings - December 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion