Views
8 months ago

Fine Art Auction - September 2018

Hampel Fine Art Auction - Fine Art Auction - Catalogue1 - September 2018

172 Salzthron Höhe:

172 Salzthron Höhe: 10,5 cm. Gewicht: 158 g. Bodenseitig kyrillische Punzen mit Beschau von 1885. Russland, 1885. Silber, gewalzt, geschnitten, emailliert, graviert. Typische Form für diese Gefäßart mit Klappdeckel und symmetrischem Emailldekor. Deckel inwandig mit Widmungsgravur „Herrn Hofrath Chronegk / zur Erinnerung an Moskau / April 1885 / von Deutschen Landsleuten“. (1160051) (13) € 800 - € 1.200 INFO | BID 173 Große Ikone 53 x 43 cm. Christus Pantokrator Russland, 19. Jahrhundert. Vor goldenem Grund wird Christus wie üblich als Halbfigur mit rotem Chiton und grün-blauem Himation dargestellt. Typisch auch das dem Betrachter zugewandte Gesicht vor dem Kreuznimbus, die segnende Hand und das geöffnete Evangelienbuch mit Selbstaussagen Christi. Punziertes Messingblechoklad. Besch. Anmerkung: Während in der Bibel stets nur Gott als Pantokrator (griechisch für Weltenherrscher) bezeichnet wird, wurde der Begriff im 4. Jahrhundert auch auf Christus übertragen, um dessen göttliche Natur zu unterstreichen, wie es vor allem Athanasius von Alexandrien lehrte (über die Inkarnation des Logos). (11603810) (2) (13) 174 Russische Kristallschale mit Silberhenkeln Höhe mit Henkeln: 23 cm. Breite: 43,5 cm. Der silberne, dünne Standring zweifach gestempelt mit 84er Silbermarke und Meistermarke „RA“ in kyrillisch. Um 1900. Die reich geschliffene, ovale Kristallschale mit glattem Rand, u.a mit Schleudersternen verschiedener Größen verziert. Seitliche Griffe als stilisierte Pferdeköpfe ausgearbeitet und unterhalb der Schale mit dem Standring verbunden. Die gebogenen Pferdeköpfe und deren angedeutete Brustpartie sind reich verziert mit punzierten Mustern und Kreisen und könnten aus Illustrationen russischer Märchen und Sagen stammen. Christallo/Argento Russe a Barca. (1160091) (18) € 5.000 - € 6.000 INFO | BID € 2.000 - € 4.000 INFO | BID tions.com 114 For around 4,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

175 Tabernakeltür Höhe: 151 cm. Italien, um 1730. Weichholz, geschnitzt, gefasst, vergoldet. Zweiflügelige, stark durchbrochen gearbeitete, mit Rocaille- und Akanthusblattdekor verzierte Tür mit sechs polychrom gefassten Medaillons, die vier Evangelisten bzw. Maria und den Verkündigungsengel darstellend. Rückwärtige blaue Fassung. Zur Einhängung in einen Tabernakelschrank gedacht. (11603812) (2) (13) € 6.000 - € 8.000 INFO | BID 176 Ikone „Die Trösterin der Schmerzerfüllten“ 22,5 x 27,5 cm. Beschau auf dem Oklat, Stadtmarke Kursk, Meistermarke Ivan Dalilov 1838, 84 Zolotnik. Moskauer Schule, Ende 18. Jahrhundert. Besonders feine, rot gerahmte figürliche Malerei in Landschaftsszenerie hinter durchbrochenem silbernen Oklat mit teilweise vergoldeten Nimben und kyrillischer Gravur. Alters- und Gebrauchssp. Anbei ein Gutachten der Firma Mazzoleni in Mailand vom 27. Oktober 1979 mit original schwarz-weiß Fotografie. (1161432) (13) € 1.200 - € 1.500 INFO | BID 177 Paar Fotografien Zar Nikolaus II Maße mit Untergrund: 11,7 x 15,6 cm. Russland, um 1912. Zwei unterschiedliche auf Karton montierte Fotografien jeweils den Zaren Nikolaus II darstellend, wobei auf dem Foto mit dem Zug ganz links Zarewitsch Alexei zu sehen ist. Beide wurden 1918 ermordet. Altersund Gebrauchsspuren. (1160961) (13) € 200 - € 300 INFO | BID All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 115

HAMPEL AUCTIONS

Fine Art Auction - Dec 2018
Old Master Paintings - Dec 2018
Impressionists, 19th Century Paintings & Modern Art - December 2018
Living - December 2018
Fine Art Auction - September 2018
Impressionists & Modern Art - September 2018
Old Master Paintings - Sept 2018
Living - September 2018
Fine Art Auction - July 2018
Old Master Paintings - July 2018
Living & Asian Art - July 2018
Old Master Paintings - April 2018
Auction Fossils, Meteorites, Saurians & Curiosities - Dec 2017
Art Auctions: Interior, crafts and paintings - December 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion