Views
11 months ago

Fine Art Auction - July 2018

Hampel Auction - Fine Art Auction - Catalogue1 - July 2018

160 Deutscher Maler des

160 Deutscher Maler des ausgehenden 19. Jahrhunderts ICHTHYOSAURUS CHIROPARAMECOSTINUS Aquarell auf Papier. Auf Leinwand alt montiert. Blattmaß: 110 x 163 cm; Gesamtmaß: 136 x 196 cm. Unter der Bildfläche betitelt: Ichthyosaurus Chiroparamecostinus. Ungerahmt. Gemäß unseren Recherchen dürften die beiden hier angebotenen Lose aus dem Bestand des Naturalienkabinetts auf Schloss Schaumburg bei Limburg an der Lahn stammen. 1850-1855 wurde die Schaumburg von Erzherzog Stephan von Österreich im neogotischen Stil umgebaut. Er unterhielt hier eine Gemäldegalerie, eine Bibliothek, eine Münzsammlung, eine Mineraliensammlung und richtete einen Tierpark ein. 1983 wurde das Schloss von derer zu Waldeck und Pyrmont samt Inventar veräussert. Rückwärtige Sammlungsnummer „N. 5“. Anmerkung: Der Ichthyosaurus chiroparamecostinus, auch Ichthyosaurus intermedius, wurde 1822 von W.D. Conybeare behandelt in Additonal notices on the fossil genera Ichthyosaurus and plesiosaurus- Transactions of the Geological Society of London, Bd. 2, S. 103 - 123. Hanns Bruno Geinitz zitiert in seinem Grundriss der Versteinerungskunde Hawkins und sagt, dass die beiden Kiefer die gleiche Länge haben und oben wie auch unten jeweils 100 Zähne aufweisen. Er zählt 111 Wirbel, wobei 40 dem Rücken angehören. Ein vollständiges Skelett wurde ihm zufolge 1830 bei Glostonbury entdeckt. (1150142) (13) € 80.000 - € 120.000 INFO | BID tions.com 78 For around 4,300 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

161 Deutscher Maler des 19. Jahrhunderts MEGATHERIUM CUVIERI Aquarell auf Papier. Auf Leinwand alt montiert. Bildfläche: 113 x 160 cm. Gesamtmaß: 136 x 196,5 cm. Unter der Bilddarstellung lateinisch bezeichnet „Megatherium Cuvieri“. Ungerahmt. Gemäß unserer Recherchen dürften die beiden hier angebotenen Lose aus dem Bestand des Naturalienkabinetts auf Schloss Schaumburg bei Limburg an der Lahn stammen. 1850-1855 wurde die Schaumburg von Erzherzog Ste phan von Österreich im neogotischen Stil umgebaut. Er unterhielt hier eine Gemäldegalerie, eine Bibliothek, eine Münzsammlung, eine Mineraliensammlung und richtete darüber hinaus auch einen Tierpark ein. 1983 wurde das Schloss von derer zu Waldeck und Pyrmont samt Inventar veräußert. Rückwärtige Sammlungsnummer. Besch. Vergleiche: Notice of the Megatherium cuvieri: the giant fossil ground-sloth of South America, Henry Augustus Ward (1834-1906), Rochester, 1864. Anmerkung: Innerhalb der Gattung des Megatherium ist das Megatherium americanum am bekanntesten und am besten untersucht. Es trat vom frühen Pliozän vor rund 5 Mil lionen Jahren bis zum frühen Holozän vor 8000 Jahren auf. Hier unterscheidet man zwischen den zwei Entwicklungslinien von der Tieflandform und der Hochlandform, welche unterschiedliche Skelette ausformten. 1796 wurde das Skelett anhand eines Skelettes aus Luján im heutigen Argentinien durch Georges Cuvier (1769-1832) erstmals beschrieben. (1150141) (13) € 80.000 - € 120.000 INFO | BID All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 79

HAMPEL AUCTIONS

Fine Art Auction - Dec 2018
Old Master Paintings - Dec 2018
Impressionists, 19th Century Paintings & Modern Art - December 2018
Living - December 2018
Fine Art Auction - September 2018
Impressionists & Modern Art - September 2018
Old Master Paintings - Sept 2018
Living - September 2018
Fine Art Auction - July 2018
Old Master Paintings - July 2018
Living & Asian Art - July 2018
Old Master Paintings - April 2018
Auction Fossils, Meteorites, Saurians & Curiosities - Dec 2017
Art Auctions: Interior, crafts and paintings - December 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion