Views
1 year ago

Boxes & Miniatures, Russian Art, Jewellery, Silver, Bronze Sculptures of the 19th Century, Asian Art, Living & Miscellaneous

944 ANTOINE LOUIS BARYE,

944 ANTOINE LOUIS BARYE, 1795 – 1875 THESEUS IM KAMPF MIT DEM KENTAUR BIANOR 77 x 72 cm. Basis signiert „BARYE“. Frankreich, 19. Jahrhundert. Bronze, gegossen, dunkel patiniert. Nach dem Modell von 1849 entstandene Bronze, welche sich auf das 12. Buch aus „Ovids Metamorphosen“ bezieht und formal Stellung nimmt zu Herkules und dem Kentauer von Giambologna (1529-1608) in Florenz. (†) Anmerkung: Barye war Sohn eines Goldschmieds und Mitglied der École des Beaux-Arts von 1818-1824. Er stellte 1827 erstmals im Pariser Salon aus und gewann dort 1831 eine Silbermedaille. (12200334) (13) ANTOINE LOUIS BARYE, 1795 – 1875 THESEUS FIGHTING WITH THE CENTAUR BIANOR 77 x 72 cm. Base signed „BARYE“. France, 19th century. Bronze; cast with dark patina. Created after a model from 1849, which illustrates the 12th book of Ovid´s Metamorphoses and formally references to Giambologna´s Hercules and Centaur in Florence. (†) Notes: Barye was the son of a goldsmith and was a member of the École des Beaux-Arts from 1818-1824. He exhibited at the Paris Salon for the first time in 1827 and won the silver medal in 1831. € 12.000 - € 15.000 Sistrix INFO | BID 106 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6,500 additional images.

945 ARTHUR WAAGEN, TÄTIG 1869 – 1910 KABYLE AU RETOUR DE LA CHASSE 120 x 100 cm. Plinthe signiert „Waagen“ und datiert „1869“. Frankreich, um 1869. Bronze, gegossen, dunkelbraun patiniert. Auf ebonisiertem ovalem Holzstand. Anmerkung: Eine ähnliche Skulptur wurde am 10. Juli 2019 bei Sotheby’s, London, Lot 41 angeboten. (1220411) (13) ARTHUR WAAGEN, ACTIVE 1869 – 1910 KABYLE AU RETOUR DE LA CHASSE 120 x 100 cm. Plinth signed “Waagen” and dated “1869”. France, ca. 1869. Bronze; cast with dark brown patina. On ebonized oval wooden stand. Notes: A similar sculpture was offered for sale on 10 July 2019 at Sotheby’s, London, lot 41. € 15.000 - € 18.000 Sistrix INFO | BID 946 PIERRE-JULES MÊNE, 1810 – 1879 DREI HUNDE AN EINEM FUCHSBAU Höhe: 21 cm. Ovaler Sockel: 39 x 18 cm. Signiert „P. J. Mene“. Frankreich, 19. Jahrhundert. Bronze, gegossen, patiniert. Über oblongem profiliertem Sockel die naturalistisch gestaltete Erdoberfläche mit drei sich um einen Fuchsbau tummelnden Jagdhunden. Der in Paris geborene Sohn eines Metalldrehers erlernte in der elterlichen Werkstätte Metallbearbeitungstechniken. Zusammen mit seinen zeichnerischen Fähigkeiten, entstanden so erste Kleinskulpturen, die ihn schnell zu einem der beliebtesten Skulpteure für Tierbronzen seiner Zeit werden ließen. Werke seiner Hand befinden sich heute im Ashmolean Institue, im Louvre, im Metropolitan Museum of Art und in der R.W. Norton Art Gallery. (†) (1220031) (13) € 1.200 - € 2.000 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 107

HAMPEL FINE ART AUCTIONS