Views
1 year ago

Boxes & Miniatures, Russian Art, Jewellery, Silver, Bronze Sculptures of the 19th Century, Asian Art, Living & Miscellaneous

847 DIE

847 DIE TIKHVIN-MUTTERGOTTES IN EINEM TRIPTYCHON DES SPÄTEN 17. JAHRHUNDERTS 49 x 64 cm. Russland spätes 17. (Triptychon) und spätes 18. Jahrhundert (Muttergottes). Das Triptychon mit aufklappbaren Flügen, diese bemalt in drei Registern mit Szenen aus dem Leben Christi zwischen Heiligen. Das zentrale Bildfeld mit geschweifter Bekrönung den thronenden Christus zwischen Maria und Johannes zeigend. Die mittlere spätere Ikone mit Maria mit dem Kinde und darüberliegendem Oklad in Repoussé mit Rankenwerk, Nimben, Perlmutt und Halbedelsteinen. Minimal besch. Provenienz: Auktion, Bonhams, Russian Sale, London, 28. November 2005, Lot 128. (1250728) (13) € 5.000 - € 6.000 Sistrix INFO | BID 848 PAAR GIRANDOLEN IM EMPIRE-STIL Höhe: 63,5 cm. Bronze, gegossen, ziseliert, vergoldet und patiniert. Über quadratischem Grund fein ziselierte Wulst in den zylindrischen Schaft übergehend. Dieser mit gegossenen figürlichen Reliefs und seitlichen Pferdeköpfen. Der Schaft sich nach oben verjüngend. Patinierter geflügelter Genius mit Flammenvase. Auf dem Kopf montiert drei Brennstellen an Hahnenköpfen einer abstrahierten Öllampe entwachsend, welcher mittig eine plastische vergoldete Vogelfigur entwächst. (12511019) (13) A PAIR OF GIRANDOLES IN EMPIRE STYLE Height: 63.5 cm. Bronze; cast, chased, gilt and patinated. € 9.000 - € 12.000 Sistrix INFO | BID 58 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6,500 additional images.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS