Views
6 months ago

Kunstkammerobjekte

Spezialauktion Juni 2006 / Kuriositäten, Dekorative Objekte. Mineralien, Bronzen, Kostbarkeiten

INFORMATIONEN FÜR DIE

INFORMATIONEN FÜR DIE KÄUFER Leopoldstrasse Taxi Barerstraße Barerstrasse Türkenstrasse Schellingstrasse Schellingstraße Ludwigstrasse Ludwigstraße ZUR BESONDEREN BEACHTUNG Alle Objekte werden in dem Zustand versteigert, in dem sie sich im Augenblick der Versteigerung befinden. In unseren Katalogen werden keine Zustandsangaben gemacht. Jeder Interessent sollte sich vor Kauf selbst vom Zustand der ihn interessierenden Objekte informieren. Dazu sind mehrere Tage vor der Auktion Besichtigungsmöglichkeiten gegeben. Sollten telefonisch oder per Fax von unserem Haus Auskünfte über den Zustand eines Objekts gegeben werden, so sind diese nach bestem Wissen gegeben. Eine Garantie für die Angaben besteht nicht. Es können keine Ansprüche aus eventuellen fehlerhaften Angaben hergeleitet werden. Darüber hinaus gelten die Allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Odeonsplatz Briennerstrasse Briennerstraße Die Gefahr der Beschädigung und des Verlusts geht mit dem Zuschlag auf den Käufer über. ORT DER AUKTION Hampel Kunstauktionen Schellingstrasse 44 / Gartenvilla 80799 München Verkehrsmittel: U3 /U6 Haltestelle Universität Buslinie 154 Haltestelle Schellingstrasse Strassenbahnlinie 27 Haltestelle Schellingstrasse Taxi: Taxistand Barerstrasse, Ecke Schellingstrasse Tel. Taxizentrale: 089 - 21 611 ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL U-Bahn Linien U3/U6 –– Bus 154 –– Strassenbahn 27 Parkhaus in der Türkenstrasse Sonntag geschlossen LOCATION Hampel Art Auctions Schellingstrasse 44 / Gartenvilla 80799 Munich /Germany Public transport: Subway U3/U6 Station Universität Busline No 154 Station Schellingstrasse Streetcarline 27 Station Schellingstrasse Taxi rank: Barerstrasse / Schellingstrasse Phone of taxi centre: 089 - 21 611 PUBLIC TRANSPORT Subway U3/U6 –– Busline No 154 –– Streetcarline 27 Carpark at Türkenstrasse, closed on Sundays FOR YOUR KIND ATTENTION Every object will auctioned off in actual condition. In our catalogues descriptions of conditions are not being made. Every customer should inform himself about the condition of objects of interest before the auction. For this reason several days before the auction the objects are exhibited. If by telephone or facsimile the condition of an object is described by our staff, the information is given to the best of our knowledge. Despite this fact the general conditions of auctions will be applied. We cannot warrant the information. Any claims concerning eventually imperfect information cannot be accepted. Please, consider this hint. To the attention of general terms of public sale valid in Germany: The danger of damage and loss will be in charge of the purchaser at the very moment of the final hammer on the rostrum. ÜBERSETZUNGEN / TRANSLATIONS Übersetzungen der Katalogbeschreibungen können in Ausnahmefällen auf Anfrage in englischer und französischer Sprache angefordert werden. Translations of catalogue descriptions can be obtained in English. Des traductions de textes de catalogue peuvent être obtenues en français. Layout, Satz und Repro: Reiner Even Fotos: Tomic Zeljko

IMPORTANT INFORMATION FOR BUYERS HINWEIS FÜR MODERNE UND ZEITGENÖSSISCHE KUNST 5% - Abgabe für das Folgerecht §26 des deutschen Urheberrechtsgesetzes verpflichtet Kunstversteigerer und Kunsthändler bei Verkäufen von Kunstwerken, eine Abgabe an den Urheber in Form des Folgerechts in Höhe von momentan 5% des Weiterveräußerungserlöses (in diesem Fall der Zuschlagspreis) zu erheben. Die nach § 26 vom Veräußerer zu zahlende Summe trägt nach den in diesem Katalog abgedruckten Allgemeinen Versteigerungsbedingungen der Ersteigerer. Deshalb müssen wir diese Abgabe zusätzlich zum Aufgeld von 24% in Rechnung stellen. Der Gesamtaufschlag beträgt bei den entsprechenden Katalognummern somit 29%. Die gesetzlichen Grundlagen liegen während der Besichtigung und zur Auktion aus. Diese Katalognummern sind mit „°“ gekennzeichnet. INFORMATION FOR BUYERS OF MODERN ART 5% - Droit de suite According to paragraph 26 (§26) of the German droit de suite auctioneers and art dealers are obliged to pay actual 5% of the proceeds of sale as charge to the originator of art objects. In case of auction the 5% are added to the final hammer price charge. The purchaser has to pay this charge, part of the general conditions of auction, printed in the catalogue, the auctioneer has to pay off. Therefore this charge will be added to the 24% extra charge of the auction. The total amount of the extra charge will therefore be 29% for certain lots. The legal conditions will be submitted during the exhibition and auction at the counter. The lots are signed with “°”. London - New York - Moskow - New Dehli - Cologne Hampel Kunstauktionen ist Partner von ART LOSS REGISTER. Sämtliche Gegenstände in diesem Katalog, sofern sie eindeutig identifizierbar sind und einen Schätzwert von mind. u 1.000,- haben, wurden vor der Versteigerung mit dem Datenbankbestand des Registers individuell abgeglichen. Hampel Auctions is member of the ART LOSS REGISTER. All works in this catalogue, as far as they are uniquely identifiable and have an estimate of at least u 1.000,- have been checked against the database of the Register prior to the auction. www.artloss.com ABKÜRZUNGS-VERZEICHNIS LIST OF ABBREVIATIONS Abb. = Abbildung B. = Breite besch. = beschädigt beschn. = beschnitten best. = bestoßen bez. = bezeichnet Bd. = Band Bl. = Blatt bzw. = beziehungsweise ct = Carat (Edelsteine) D. = Durchmesser dat. = datiert erg. = ergänzt GG = Gelbgold H. = Höhe Jhdt. = Jahrhundert K. = Karat (Edelmetall) L. = Länge Lwd. = Leinwand monogr. = monogrammiert Nr. = Nummer rep. = repariert rest. = restauriert rest.bed. = restaurierungsbedürftig rücks. = rückseitig sign. = signiert T. = Tiefe vgl. = vergleiche WG = Weißgold zug. = zugeschrieben Abb. = illustration B. = width besch. = damaged beschn. = shortened best. = dented bez. = designated Bd. = volume Bl. = sheet bzw. = and/or ct = carat (precious stones) D. = diameter dat. = dated erg. = supplemented GG = yellow gold H. = height Jhdt. = century K. = carat (precious metal) L. = length Lwd. = canvas monogr. = monogrammed Nr. = number rep. = repaired rest. = restored rest.bed. = in need of restoration rücks. = reverse sign. = signed T. = depth vgl. = compare WG = white gold zug. = attributed

HAMPEL AUCTIONS

December Art Auctions: Interior, crafts and paintings
Auction Fossils, Meteorites, Saurians & Curiosities
Die Max Liebermann Auktion
Kenzo
Juwelen & Uhren
Kunstkammerobjekte