Views
8 months ago

Kunstkammerobjekte

Spezialauktion Juni 2006 / Kuriositäten, Dekorative Objekte. Mineralien, Bronzen, Kostbarkeiten

749 Textilarbeit des Hl.

749 Textilarbeit des Hl. Petrus In Rundmedaillon gearbeitete Reliefbüste aus Stickerei und Metallgewirk des Hl. Petrus. Holzrahmen mit feuervergoldetem und silbernem Prunkbesatz mit Farbsteinen und Bergkristall. Erg. H.: 11,2 cm. 17. Jhdt. (62035122) € 2.000,- 750 Korallenbaum Auf Klauenfüßen seitlich in Flügel auslaufend steht der feuervergoldete, leicht getreppte Messingsockel mit jeweils einem Ovalmedaillon mit der gravierten Darstellung von Landschaft und Architektur. Der aus dem 17. Jhdt. stammende Sockel ist zum Rand hin identisch getreppt wie am Fuß. Darin eingearbeitet ist die Koralle. Im unteren Teil mit zwei Muscheln. Der Baum vielverzweigt, mit roter Farbe leicht übergestupft. H.: 23,5 cm. (62035149) € 4.000,- Etikett der Bergbaucollection F. Gypen 751 Traubenpokal von Tobias Wolff, Nürnberg Anfang 17. Jhdt. Silber, teilvergoldet. Getrieben, ziseliert, punziert. Auf leicht ausgestelltem Fuß ringsum getriebene Godronierungen. Der Schaft mit der Darstellung eines Werkmanns und Axt an einem Stamm mit Rankendekor. Der Traubenpokal mit Aufsatz sowie einem Silberabschluss in filigraner Blüten- und Blattarbeit. Innen vergoldet. Rest. Erg. Besch. Beschauzeichen Nürnberg. Meistermarke für Tobias Wolff, Meister 1604, gest. 1623. H.: 39,5 cm. Literatur: Vgl. Rosenberg Band III, Nr. 4121. Anmerkung: Im Inneren des Pokals ein eingeklebtes Etikett mit der Beschriftung: Bergbaucollection F. Gypen in München, Nr. 17. (6203564) € 4.000,- 752 Traubenpokal Aus Silber gearbeiteter Traubenpokal mit Feuervergoldung. Auf dem Fuß der Schaft in Form eines Baumstamms, an dem ein Bergmann mit erhobener Axt befestigt ist. Der Traubenkelch mit Deckel und aufgesetzter Kugel, auf der Amor einen Pfeil verschießt. Rep. H.: 21,5 cm. (6203565) € 3.000,- 753 Achatschale Ovale Moosachatschale in Goldmontur. Der Fuß mit breitem Rand nach oben hin in Blattdekor übergehend, das den Fuß der Schale hält. Seitlich appliziert durchbrochen gearbeitete Ohrmuschelgriffe. Die Schale selbst in rötlichen, bräunlichen, grünlichen und beigen Farbtönen. L.: 10 cm. (6203548) € 4.000,- 30

751 752 750 753 31

HAMPEL AUCTIONS

Fine Art Auction - Catalogue1 - July 2018
Old Master Paintings - Catalog 2 - Juli 2018
Living & Asian Art - Catalogue 3 - July 2018
December Art Auctions: Interior, crafts and paintings
Auction Fossils, Meteorites, Saurians & Curiosities
Die Max Liebermann Auktion
Kenzo
Juwelen & Uhren
Kunstkammerobjekte