Views
6 months ago

Kunstkammerobjekte

Spezialauktion Juni 2006 / Kuriositäten, Dekorative Objekte. Mineralien, Bronzen, Kostbarkeiten

723 Parierstangen

723 Parierstangen Parierstange aus Bronze mit Feuervergoldung. Im Zentrum beidseitig dekoriert mit Medusenhäuptern. Zur Seite hin Schuppendekor, das in Form von Karyatiden ausläuft. Auf ebonisiertem Sockel montiert. H.: 16,5 cm. Dazu eine weitere Parierstange: Parierstange mit Banddekor. Durchbrochen gearbeitet. B.: 10 cm. (62035203) € 1.000,- 726 Plakette mit Mutter Gottes, dem Kind und Johannes Feuervergoldete Rundplakette mit der Darstellung Mariens mit dem Kind in faltenreichem Gewand sowie Johannes mit dem Kreuz. Rückseitig alte Inventarnummer. D.: 12.3 cm. 17. Jhdt.(62035277) € 1.500,- 724 Victoria Auf Wolkensockel stehende Victoria. Das rechte Bein nach hinten erhoben. In der rechten Hand die ehemals existierende Fanfare blasend, in der linken Hand das Attribut fehlend. Fein ausgearbeitete Gesichtszüge, Haare, Faltenwurf und Flügel. Auf ebonisiertem Rundsockel montiert. H.: 26 cm. 17. Jhdt. (62035214) € 2.000,- 725 Plakette Ovalplakette aus Bronze mit der Darstellung von Susanna nach dem Bade. In gehockter Haltung mit ihrer linken Hand das lange, gewellte Haar fassend, in ihrer rechten Hand ein Tuch, den Ellenbogen auf ein Kissen abgestützt. Braune und grünliche Patina. H.: 12,8 cm. (62035278) € 1.500,- 724 727 Reliquienschrein Sechsfach gebogter Fuß in gotischer Art, dekoriert mit bekrönten und dekorierten Initialen sowie Wappenschilden. Ein großer zentraler Nodus, teilweise diagonal gearbeitet mit Durchbrechungen und eingearbeiteten Cabochons aus Rubin und hellen Türkisen. Der Reliquienaufsatz von unten her tonnenförmig gearbeitet und reich dekoriert mit Ranken- und Blattdekor. Die Schauseiten mit rechteckigem Fenster und Verglasung in Bergkristallart. Die Seiten zeigen Architektur mit Bögen und gotischen Architekturaufsätzen, in denen auf der einen Seite Maria mit den Kind, auf der anderen Seite ein heiliger Bischof zu sehen sind. Als Abschluss nach oben ein sechsseitiges Dächlein und das Kruzifix. Von oben her ist das Gefäß zu öffnen. Innen feuervergoldet. H.: 29 cm. 19. Jhdt. (62035111) € 3.000,- 728 Nodus 725 Achtseitig konstruiertes Turmmodell im gotischen Stil. Aus acht Bronzeplatten mit Heiligenapplikationen hergestellt. Ringsum applizierte und vergoldete Bronzefiguren der unterschiedlichen Heiligen, über ihnen jeweils Cherubine, ein Schriftband tragend. Nach oben in gotische Architektur auslaufend. 723 H.: 12 cm. 19. Jhdt. (62035215) € 1.500,- 729 Tafelaufsatz 723 Gewürzgefäß in Form eines Monuments auf Fabeltierfüßen stehend. Ringsum sechs Rundbögen, flankiert von kannelierten Säulen mit korinthischen Kapitellen. Innerhalb der Rundbögen figürliche Darstellungen, unter anderen von Merkur und Amor. Darüber eine Platte mit Vertiefung zur Gewürzhalterung mit Renaissance-Dekor. Unterhalb der figürlichen Darstellungen Drachenmotive. Silber vergoldet. H.: 8,2 cm. (62035197) € 3.000,- 20

727 728 729 21

HAMPEL AUCTIONS

December Art Auctions: Interior, crafts and paintings
Auction Fossils, Meteorites, Saurians & Curiosities
Die Max Liebermann Auktion
Kenzo
Juwelen & Uhren
Kunstkammerobjekte