Views
1 year ago

Impressionists, Modern Art & Design

1501 RENÉE SINTENIS,

1501 RENÉE SINTENIS, 1888 - 1965, ZUG. KLEINES STIERKÄLBCHEN Höhe: 12 cm. Länge: 11 cm. Unsigniert. Kleinbronze im Vollguss, braun patiniert. (1200921) (11) € 2.500 - € 3.800 Sistrix INFO | BID 1502 WOHL ITALIENISCHER BILDHAUER DES BEGINNENDEN 20. JAHRHUNDERTS WEIBLICHE BRONZEBÜSTE Höhe: 25,8 cm. Bronzehohlguss mit schwarzer Patina. Der Kopf nach rechts zur Seite gewandt mit weit geöffneten Augen sowie rückwärts gekämmtem welligen Haar. Büste nach unten sich verjüngend. (12004211) (11) € 8.500 - € 10.000 Sistrix INFO | BID 128 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

ALBERT BIRKLE 1900 Berlin – 1986 Salzburg 1503 ALBERT BIRKLE, 1900 BERLIN – 1986 SALZBURG ODERHAFEN STETTIN, 1929 Öl auf Leinwand, auf Karton. 35,5 x 45,8 cm. Links unten signiert „A. Birkle“ und datiert „29“. Dämmerungsansicht eines Hafenbeckens, welches mittels der horizonal verlaufenden Kaimauer in mehrere waagerechte Linien gegliedert ist und durch einen Dreimaster, der im Hafenbecken liegt, wiederum vertikal durchbrochen wird. Seine Masten strecken sich schlank gegen den Himmel und erfahren im ruhigen Hafengewässer eine Spiegelung, welche die Vertikalen im Bild betonen. Die Kaimauer wird hinterfangen durch Wohn- bzw. Hafenkontorgebäude, welche auf der rechten Bildhälfte durchbrochen sind und so den Durchblick zur Sonne erlauben, die durch die morgendlichen Wolken hervorlugt. Provenienz: Neue Galerie Dr. Hiepe, Ende 1970er-Jahre. Galerie Heinze, Salzburg, 1985. Privatsammlung, Europa. Anmerkung: Das Gemälde wird aufgenommen in das erweiterte Werkverzeichnis der Gemälde Albert Birkles von Viktor Pontzen, Archiv Albert Birkle, Salzburg (in Vorbereitung). Literatur: Nikolaus Schaffer, Albert Birkle, Katalog zur Sonderausstellung im Salzburger Carolino Augusteum, 2001, S. 74, Abb. 34, Kat. Nr. 34, S. 134. (12001222) (13) ALBERT BIRKLE, 1900 BERLIN – 1986 SALZBURG THE PORT OF SZCZECIN, 1929 Oil on canvas, laid on card. 35.5 x 45.8 cm. Signed “A. Birkle” and dated “29” lower left. Provenance: Neue Galerie Dr Hiepe, end of 1970s. Galerie Heinze, Salzburg, 1985. Private collection, Europe. Notes: The painting will be included in the extended catalogue raisonné of paintings by Albert Birkle currently being prepared by Viktor Pontzen, Albert Birkle Archive, Salzburg (in preparation). Literature: N. Schaffer, Albert Birkle, Exhibition Catalogue Carolino Augusteum, Salzburg 2001, p. 74, ill. 34, cat. no. 34, p. 134. € 10.000 - € 15.000 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 129

HAMPEL FINE ART AUCTIONS

Living – December 2018
Old Master Paintings – Dec 2018
Impressionists, 19th Century Paintings & Modern Art – December 2018
Fine Art Auction – Dec 2018
Living – September 2018
Old Master Paintings – Sept 2018
Impressionists & Modern Art – September 2018
Fine Art Auction – September 2018
Fine Art Auction – July 2018
Living & Asian Art – July 2018
Old Master Paintings – July 2018
Old Master Paintings – April 2018
Die Max Liebermann Auktion
Kunstkammerobjekte
Kenzo
Auction Fossils, Meteorites, Saurians & Curiosities – Dec 2017
Art Auctions: Interior, crafts and paintings – December 2017