Views
11 months ago

Hampel Living

  • Text
  • Sistrix
  • Hampel
  • Maler
  • Additional
  • Translate
  • Texts
  • Preferred
  • Homepage
  • Jahrhunderts
  • Signiert
  • Auctions.com

866 CARL GESSNITZER,

866 CARL GESSNITZER, MALER DES 19. JAHRHUNDERTS Gemäldepaar STADTANSICHTEN VOM WASSER AUS Öl auf Leinwand. Doubliert. 66,5 x 104 cm. Rechts unten bzw. einmal unten links signiert „C. Gessnitzer“ sowie datiert „1895“. In einfacher vergoldeter Holzleiste gerahmt. Jeweils eine vom Wasser aus gesehene Stadtansicht (vermutlich Köln) mit dem Bayenturm und den im Hintergrund befindlichen Kölner Dom bzw. verschiedenen Häusern und Türmen und einer weiteren Kirche (vermutlich Groß Sankt Martin). (1210021) (13) € 1.200 - € 1.500 Sistrix INFO | BID 868 JULES CÉSAR DENIS VAN LOO, 1743 PARIS – 1821 EBENDA SÜDLICHE LANDSCHAFT MIT BÄUERLICHEM GEHÖFT VOR EINER ANTIKEN RUINE MIT WÄSCHERINNEN Öl auf Leinwand. 44,5 x 67 cm. Am rechten Bildrand (Mitte) signiert und datiert „1787“. 867 DEUTSCHER MALER DER ZWEITEN HÄLFTE DES 19. JAHRHUNDERTS BLICK AUF EINE LEBHAFTE STRASSE MIT HÄUSERN IN ALTMÜNCHEN 18,5 x 28 cm. Links unten Restsignatur, verso auf dem Rahmen bezeichnet und weitere Signatur. In vergoldetem Rahmen. Blick wohl auf die Herbergshäuser in Altgiesing/ Au. Auf der belebten Straße mehrere Staffagefiguren, darunter ein schwarzgekleideter Pfarrer und ein Mann auf einem Pferd reitend. Wiedergabe der Stadtansicht in überwiegend beige-brauner Farbigkeit. (12110528) (18) € 300 - € 500 Sistrix INFO | BID Der Maler hat sich in seinem Werk überwiegend mit Winterlandschaften beschäftigt. Somit zählt das hier vorliegende Gemälde zu den selteneren südlichen Landschaftsdarstellungen, wobei die Ruine im rechten Hintergrund nahezu formidentisch auch in einigen seiner Winterbilder wiederzufinden ist. Nahezu charakteristisch für seine Bildauffassung ist – wie auch hier im Bild – das Einbringen eines jungen schlanken Baumes, vor hellem Firmament, neben massiv wiedergegebener Architekturdarstellung. Der besondere Reiz im vorliegenden Gemälde ist vor allem der Genrecharakter mit Wäscherinnen und auf einer Leine aufgehängten Wäschestücken. (12111025) (11) € 5.000 - € 7.000 Sistrix INFO | BID 76 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 5.000 additional images.

869 DÉSIRÉ THOMASSIN-RENARDT, 1858 WIEN – 1933 MÜNCHEN FÜTTERUNG DER PFERDE EINES PLANWAGENS VOR DÖRFLICHEM GASTHAUS Öl auf Holz. 11,5 x 16 cm. Links unten signiert „D. Thomassin München“. In vergoldetem Rahmen. Auf einem breiten Weg mit Häusern und Kirche im Hintergrund der Planwagen mit zwei Pferden, die vor einer Gaststätte an einer Krippe gefüttert werden. Der Wagenlenker, in Tracht gekleidet, scheint gerade für diese Fütterung bei einer jungen Frau zu zahlen. (12110530) (18) € 200 - € 400 Sistrix INFO | BID 870 LUDWIG MÜLLER-CORNELIUS, 1864 MÜNCHEN – 1946 PFERDEKUTSCHE VOR GROSSEM BAUERNHAUS Öl auf Holz. 16 x 24 cm. Rechts unten signiert „Müller-Cornelius“. In vergoldetem Rahmen. Vor bergiger Kulisse hat eine Kutsche mit weißem Pferd vor einem großen hölzernen Bauernhaus mit zwei Balkonen Halt gemacht. Davor ein junger Mann in Tracht mit grünem Hut im Gespräch mit einer Frau, während eine andere Dame im Wagen auf ihn wartet. Malerei in der typischen Manier des bekannten Künstlers. (12110536) (18) € 200 - € 400 Sistrix INFO | BID 871 WILHELM VELTEN, 1847 ST. PETERSBURG – 1929 MÜNCHEN SÜDDEUTSCHE KLEINSTADT MIT POSTKUTSCHE Öl auf Holz. 16 x 24 cm. Rechts unten signiert „W. Velten“. In vergoldetem Rahmen. 872 FRIEDRICH VOLTZ, 1817 NÖRDLINGEN – 1886 MÜNCHEN VOR DEM GEWITTER IN DEN BERGEN Öl auf Leinwand. 28 x 40 cm. Rechts unten auf Felsen signiert „F. Voltz“. Im vergoldeten Rahmen. Im warmen Licht der herbstlichen Sonne eine gelbe Postkutsche mit zwei Pferden, die gerade durch ein steinernes Stadttor gefahren ist und an einem alten Gebäude vorbeizieht. Links ein kleines Mädchen auf einer Wiese mit Gänsen, die Kutsche beobachtend. Im Hintergrund mehrere Gebäude der Stadt unter sonnig blauem Himmel. Stimmungsvolle idyllische Malerei in frischer Farbe. (12110526) (18) € 300 - € 500 Sistrix INFO | BID Vor einer alten Hütte stehend eine Hirtin, umgeben von Kühen, die vor dem nahenden Gewitter Schutz suchen. Dahinter Tannenbäume, die sich im starken Wind biegen, darüber die dunklen Wolken des aufziehenden Gewitters. Für den Maler typisches Motiv in raschem Pinselduktus. Verso auf dem Rahmen alter Aufkleber mit Namen und Betitelung. (12110520) (18) € 300 - € 500 INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com Sistrix 77

HAMPEL FINE ART AUCTIONS

Living – December 2018
Old Master Paintings – Dec 2018
Impressionists, 19th Century Paintings & Modern Art – December 2018
Fine Art Auction – Dec 2018
Living – September 2018
Old Master Paintings – Sept 2018
Impressionists & Modern Art – September 2018
Fine Art Auction – September 2018
Fine Art Auction – July 2018
Living & Asian Art – July 2018
Old Master Paintings – July 2018
Old Master Paintings – April 2018
Die Max Liebermann Auktion
Kunstkammerobjekte
Kenzo
Auction Fossils, Meteorites, Saurians & Curiosities – Dec 2017
Art Auctions: Interior, crafts and paintings – December 2017