Views
10 months ago

Hampel Living

  • Text
  • Sistrix
  • Hampel
  • Maler
  • Additional
  • Translate
  • Texts
  • Preferred
  • Homepage
  • Jahrhunderts
  • Signiert
  • Auctions.com

769 JEAN BAPTISTE

769 JEAN BAPTISTE BOSSCHAERT, 1667 ANTWERPEN – 1746 EBENDA, ZUG. Gemäldepaar BLUMENSTILLLEBEN Öl auf Leinwand, auf Holz, im Oval. Je 35 x 30 cm. Unter ovalem, mit Schildpatt bemaltem Passepartout, in rechteckigem Rahmen. Fein arrangierte Blumenbouquets in glänzenden braunen Schalen, die jeweils auf einem marmornen Sockel stehen. Zu den leuchtenden strahlenden Blumen, in überwiegend weißen, rosafarbenen, gelb-roten, roten und blauen Farbtönen gehören: Rosen, Nelken, Tulpen, Schneeball und Levkojen. Feine, teils vom Licht erhellte Blüten, vor sonst dunkel gehaltenem Hintergrund. Verso alte Aufkleber. Eine Platte mit restauriertem Riss an der Seite. (1211104) (18) € 4.000 - € 6.000 Sistrix INFO | BID 770 JAN OLIS, UM 1610 GORINCHEM – 1676 HEUSDEN, NIEDERLANDE MUSIKALISCHE GESELLSCHAFT Öl auf Holz. 38,8 x 52,8 cm. Links unten auf Kupferkessel unleserliche Restsignatur und Datierung „1637“. In dekorativem Rahmen. In einem beige-braunen Innenraum eine elegant gekleidete Gesellschaft, um einen Tisch mit rotem Tuch versammelt. Auf dem Tisch liegen Notenblätter und ein stehendes Glas. Einer der Männer scheint eine Geige in seinen Händen zu halten, die jedoch teilweise durch den Hut eines Sitzenden verdeckt wird. Sie scheinen sich zum gemeinsamen Singen und Musizieren versammelt zu haben. Besonders auffallend unter ihnen eine auf der linken Tischseite sitzende, blonde Dame in langem dunkelgrünen faltenreichen seidigen Kleid mit großem Spitzenkragen und ein rechts sitzender Herr in schwarz glänzender Kleidung mit passendem Hut und weißem Spitzenkragen, ein kleines Pfeifchen haltend. Einige von ihnen schauen direkt aus dem Bild auf den Betrachter heraus. Am rechten unteren Bildrand ist ein kleiner Hund zu erkennen. Am linken Bildrand arrangiert wohl ein Bediensteter einige Gläser und Getränke an einem Tisch, während seitlich von ihm, am Boden, eine breite Kupferschale mit Getränken steht. Kleine Retuschen. Anmerkung: Das Gemälde ist unter dem Namen „Jan Olis“ im RKD verzeichnet unter der Nummer 1001242034. (12110119) (18) € 4.000 - € 5.000 Sistrix INFO | BID 32 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 5.000 additional images.

772 ITALIENISCHER MALER DES 17. JAHRHUNDERTS STILLLEBEN MIT BLUMEN, VÖGELN UND SCHMETTERLING Öl auf Leinwand. 24 x 54 cm. In vergoldetem Rahmen. Vor weiter Flusslandschaft steht auf der rechten Bildseite eine Glasvase mit diversen rosafarbenen, roten und blauen Blüten, denen sich ein bunter Schmetterling genähert hat. Am Boden mittig und auf dem nach links, von einem Baumstumpf ragenden Ast, sind insgesamt drei Vögel zu erkennen. Im Hintergrund die hügelige, an einem Fluss gelegene Landschaft, unter blauem Himmel mit weißer, teils durchgehender Wolkenformation. Verso kleine Unterlegung. (1211143) (130800) (18) € 2.500 - € 3.500 Sistrix INFO | BID 773 PSEUDO ROESTRAETEN, TÄTIG CA. VON 1675 - 1725. GROSSES STILLLEBEN MIT ERZLAUTE, BÜCHERN UND ORIENTTEPPICH. Öl auf Leinwand. Doubliert. 183 x 114 cm. In vergoldetem mit Blattwerk verziertem Rahmen. Das mit Abstand größte bekannte Gemälde des Stilllebenmalers Pseudo Roestraeten zeigt eine Erzlaute, Bücher, Handschriften, Tongefäße auf einem über einem Tisch drapiertem orientalischen Teppich. Der Maler ist zwar namentlich nicht identifiziert, orientierte sich jedoch stark an Werken von Pieter Gerritz. van Roestraeten, pflegte jedoch, den Teppich in Punkt Manier zu malen. Da viele seiner Gemäle in Groß Britannien zu finden sind, geht man davon aus, dass er dort tätig war. Provenienz: Ehemals Newbattle Abbey bei Edinburgh. -Lord John Kerr. Die Zuschreibung an Pseudo Roestraeten wurde laut Einlieferer von Herrn Fred Meijer bestätigt. (1211012) (13) € 4.800 - € 5.500 Sistrix INFO | BID 771 NIEDERLÄNDISCHER MALER DER ZWEITEN HÄLFTE DES 17. JAHRHUNDERTS KÜCHENINTERIEUR Öl auf Holz. 68 x 51 cm. Im Inneren eines Raumes steht eine ältere Dame an einem offenen Kamin, und rührt in einem großen Kessel, der über einem offenen Feuer hängt. Ihr zur Seite sitzen zwei Männer, von denen einer sich sein Pfeifchen stopft. Auf der linken Seite ein junges Paar. Die sitzende Frau in ihrer Hand eine Schale mit Wasser haltend und mit ihrer rechten Hand versucht, ein kleines weißes Hündchen vor ihr zu dressieren. Im Hintergrund in Rückenansicht ein Mann auf einer Treppe, die aus dem Raum führt, während durch ein geöffnetes Fenster ein weiterer Herr in den Innenraum herunterschaut. Im Vordergrund rechts werden neben einem Holzbottich diverse glänzende Schalen und Eimer, gleich einem Stillleben, präsentiert. Feine Malerei in zurückhaltender Farbgebung. Vertikaler Riss, kleinere Retuschen. (12110117) (18) € 1.500 - € 2.000 Sistrix INFO | BID Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 33

E - HAMPEL FINE ART AUCTIONS

Art Auctions: Interior, crafts and paintings - December 2017
Auction Fossils, Meteorites, Saurians & Curiosities - Dec 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion
Old Master Paintings - April 2018
Old Master Paintings - July 2018
Living & Asian Art - July 2018
Fine Art Auction - July 2018
Fine Art Auction - September 2018
Impressionists & Modern Art - September 2018
Old Master Paintings - Sept 2018
Living - September 2018
Fine Art Auction - Dec 2018
Impressionists, 19th Century Paintings & Modern Art - December 2018
Old Master Paintings - Dec 2018
Living - December 2018